15.09.2006 10:28 |

Kampusch-Film

Scarlett Johansson soll Natascha spielen

Die Betreuer von Entführungsopfer Natascha Kampusch haben bereits bestätigt, dass zahlreiche seriöse Angebote aus Hollywood vorliegen: Natascha Kampuschs unglaubliche Geschichte soll verfilmt werden. Irgendwann. Geht es nach britischen Medien, so scheint alles noch schneller zu gehen als angenommen: Filmstar Scarlett Johansson soll bereits Favoritin für die Hauptrolle im Natascha-Film sein. Absurd, oder?

"Sie sieht ihr ähnlich und hat die richtige Ausstrahlung", werden Beobachter in mehreren britischen Zeitungen zitiert. Scarlett Johannsson will davon allerdings nichts wissen und ließ über einen Sprecher verkünden, dass etwaige Gerüchte über eine Hauptrolle in der Kampusch-Verfilmung nicht stimmen.

Fakt ist: Hollywoods Studiobosse liefern sich derzeit ein Wettbieten um die Filmrechte an der Kampusch-Story. Sie erwarten einen Kassenschlager und greifen daher tief in die Taschen, um die Filmrechte an Land zu ziehen.

"Die Nachricht von Nataschas Befreiung war weltweit in allen Medien. Was diesem Mädchen passiert ist, ist unglaublich und ein toller Stoff für Filme", so ein Insider aus der Filmbranche. Gerüchten zufolge werden derzeit etwa 1,8 Millionen Euro für die Rechte geboten.

Sonntag, 20. Juni 2021
Wetter Symbol