Food-Hype:

Sushi-Donuts als neuer Trend

Food-Liebhaber aufgepasst: Statt Maki-Rollen gibt es nun Sushi-Donuts! Ungewöhnlich, aber absolut gut!

Ihr liebt Donuts, habt aber Angst vor den vielen Kalorien? Ab sofort ist das alles kein Problem mehr! Eine Schweizerin überzeugt mit Sushi Donuts als neue, kreative Kombination: Ohne Zucker, frittiertem Fett und unglaublich lecker!

So geht´s:

  • Eine Donut-Form mit Kokosnuss-Öl auspinseln,
  • gekühlten Sushi-Reis in die Form geben,
  • die Algenblätter wie gewohnt einrollen und anschließend in die Form mit Reis drücken
  • und dann die Form kippen um die Reisringe vorsichtig zu entfernen.
  • Dekoriert wird das Ganze mit schwarzem Sesam, Ingwer, Wasabi und Avocado.

Eigentlich kein Wunder, dass der Sushi-Burger nicht lange auf sich warten lies...

Was meint ihr dazu? Postet es in den Kommentaren oder schreibt uns mit Hashtag #City4U auf Facebook, Twitter oder Instagram!

ich

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mehr