29.08.2006 19:41 |

Danke, Onkel Doc!

Jessia Simpson hat Sprechverbot

Schlechtes Timing für Popstar Jessica Simpson: Die Ärzte haben der 26 Jahre alten Sängerin ein Sprechverbot erteilt, damit sie ihre angeschlagene Stimme schont. Die arme Blondine muss sich nun mit Stift und Notizblock mitteilen.

„Sie darf nicht reden und einige ihrer Auftritte sind abgesagt worden“, gestand ihr Sprecher am Dienstag „E!Online“ zitiert. Ausgerechnet in dieser Woche wollte Simpson einen Werbefeldzug durch die USA für ihr neues Album „A Public Affair“ starten.

Jessica redet mit Block und Bleistift
Dafür waren zahlreiche Auftritte in Fernsehshows, darunter in der „Late Show With David Letterman“, geplant. Ein Freund der Sängerin erzählte der Zeitschrift „In Touch“, dass der Star nun mit Stift und Notizblock „reden“ würde.

Donnerstag, 06. Mai 2021
Wetter Symbol