29.08.2006 14:05 |

Totalschaden

Wagen bleibt nach Unfall mitten auf Autobahn liegen

Sonntag Früh ist es auf der Inntal-Autobahn knapp nach der Ausfahrt Jenbach zu einem schweren Unfall gekommen. Ein deutsches Urlauber-Auto ist bei der örtlichen Baustelle ins Schleudern geraten und gegen die Leitplanken geprallt. Der Wagen blieb quer zur Fahrtrichtung mitten auf der Fahrbahn liegen.

Die deutsche Urlauberfamilie konnte glücklicherweise samt zwei Kindern nahezu unverletzt aus dem schwer beschädigten Wagen steigen. Die Autobahn musste zur Bergung für eine Stunde gesperrt werden.

Leserfoto; Name des Lesers der Redaktion bekannt

Montag, 14. Juni 2021
Wetter Symbol