Do, 15. November 2018

Foto gibt Rätsel auf

20.06.2016 12:03

Ist Miley Cyrus bereits Mrs. Hemsworth?

Dieses Foto gibt Rätsel auf: Am Sonntag postete Miley Cyrus ein mysteriöses Bild, auf dem die sonst so freizügige Sängerin ausnahmsweise ein T-Shirt trägt. Doch gerade das lässt die Gerüchteküche brodeln. Auf dem Rücken des Leiberls steht nämlich in großen Lettern der Name Hemsworth geschrieben. Ist Miley etwa schon Mrs. Hemsworth?

Was will Miley ihren Fans mit diesem Foto sagen? Seitdem die Sängerin ein Bild auf Instagram postete, auf dem sie ein Shirt mit dem Namen Hemsworth trägt, kochen die Gerüchte hoch. Will Miley etwa sagen, dass sie ein großer Fan ihres Freundes Liam Hemsworth ist? Oder steckt sogar mehr dahinter?

Seit dem Jahreswechsel sind Miley Cyrus und Liam Hemsworth wieder ein Paar, offiziell bestätigt haben die beiden ihr Liebes-Comeback bislang aber nicht. Dennoch kursieren seit Wochen Gerüchte um eine baldige Hochzeit. Doch vielleicht haben sich die Sängerin und der Schauspieler ja schon längst getraut - und Miley ist bereits Mrs. Hemsworth.

Einige Instagram-Fans sind sich jedenfalls sicher, dass die Skandalnudel damit ihren Beziehungsstatus updaten will. "Oh mein Gott, es ist offiziell", freut sich einer über den Schnappschuss. Und ein anderer fügt hinzu: "Ich freue mich so für euch!" Und Miley? Die hält sich bislang bedeckt. Denn auch das Selfie mit dem vielsagenden Shirt kommentierte die 23-Jährige nur mit drei Katzen-Emojis mit Herzerln in den Augen.

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Verfahren eingestellt
Keine Anklage gegen ORF-Moderator Roman Rafreider
Österreich
krone.at-Interview
Katzian: „Freiwilligkeit ist immer nur ein Fake“
Video Show Krone-Talk
Vor Ländermatch
Pyro-Marsch! Bosnien-Fans zündeln in Wiener City
Fußball International
„Nicht zu akzeptieren“
Ohrfeige kostet Ribery und Robben Sport-Bambi
Fußball International
„Existenzielle Krise“
ORF-Redakteure wollen noch mehr Geld
Österreich
Vom Leser inspiriert
Rezept der Woche: Feine Zitronen-Topfen-Torte
Lieblingsrezept
Kickl zu Reformplänen:
BVT wird umgebaut, Gridling soll aber Chef bleiben
Österreich
Ab nächster Saison
Premier-League-Klubs wollen Videobeweis einführen
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.