Twerk it!

Heißer Club-Dance: Twerkt ihr schon?

Twerk Dance: Habt ihr diese sexy Moves auch schon drauf? Im Laufe der letzten Jahre ist Twerking immer mehr zum Begriff auch in der Club-Szene geworden und hat sich als Trend herausgestellt! Nun ist dieser Style bei den Ladies nicht mehr wegzudenken und die Boys haben es schwer, wenn die Hosen zu spannen beginnen...

Der große Trend ist heiß: Twerking erobert die letzten Jahre die Dancefloors! Durch den Einsatz von Po und Hüften erfordert twerken nicht nur Taktgefühl, sondern ist auch ganz schön anspruchsvoll und verbrennt einige Kalorien! Auch im Netz geht' so richtig heiß ab! Twerkout ist das neue Workout! Die Ladies shaken in Instagram und Youtube, was das Zeug hält und haben auch schon ihre eigenen Communities! Eine von ihnen ist Lexy Panterra - eine 'Twerk-Größe' in der Szene:

Auch Darlene ist als Twerk Dancer bekannt - sie wirbt auch für Lexy auf ihrem Youtube Channel:

Als eigener Tanzstil ist Twerken (der Stil kommt aus Amerika) richtig im Trend und kann in fast allen Tanzschulen bereits erlernt werden! In zahlreichen Musikvideos ist der heiße Move nicht mehr wegzudenken!

# Twerken in den Wiener Clubs

Auch in unserer City wird getwerkt und geshaket - sexy on the Dancefloor! Die Tänzer/innen der Stadt gehen in Locations wie VIE i PEE, Club Fragezeichen , Lutz Club, donnerstags ist Scotch Club angesagt oder auch im Sommer die Sansibar! Hier könnt ihr euch in einem Dancebattle beweisen und zeigen, was für coole Moves ihr drauf habt!

val

Wo twerkt ihr am liebsten? Postet uns eure Meinung in den Kommentaren oder schreibt uns mit Hashtag #City4U auf Facebook, Twitter oder Instagram!


Das könnte euch auch interessieren:

Praterdome: Gewinnt euer VIP SUMMER BAND!

City4U indiskret: Wenn Event-Manager auspacken - Praterdome!

Ein rosa Bollwerk: Da will keiner mehr nach Hause!

Wieder Pleite? 5 Tipps: So feiert ihr trotz Ebbe im Sparschwein!

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mehr