26.08.2006 13:00 |

200 Mal gestochen

Tausende Bienen attackieren junge Frau

Eine 28-jährige Serbin hat einen Angriff von mehreren tausend Bienen überlebt. Die Frau habe mehr als 200 Bienenstiche erlitten, schreibt die Belgrader Zeitung "Press" am Samstag.

Es sei ein Wunder, dass die 28-Jährige noch lebe, zitierte das Blatt einen Arzt. Von einem Lastwagen, der vor dem Auto der Frau fuhr, waren zwei Bienenstöcke auf die Straße gefallen.

In den Bienenstöcken lebten nach Angaben des Besitzers etwa 60.000 Tiere. Die Bienen drangen durch die herunter gekurbelten Fenster in den Innenraum des Autos ein. Trotz des Vorfalls will die 28-Jährige weiter Honig essen, sagte sie der Zeitung.