Keine Ausreden mehr

Zu dick? Dieser Mann kann euer Leben verändern

Rumsitzen war gestern, jetzt ist Bewegung angesagt. Und ER ist der Leitwolf: Workout-Motivator Medrano revolutioniert von Los Angeles aus die Fitness-Bewegung. Dank Calisthenics kann jeder zum Athleten werden.

Medranos Motto: "Die Zeit der Ausreden ist vorbei". Der drahtige Muskelprotz macht euch fit, ohne dass ihr dafür spezielle Geräte braucht: Ihr könnt sogar in der Badewanne trainieren, drückt euch einfach von den Seitenwänden ab."

Sein Programm heißt Calisthenics: dabei wird mit dem Körpergewicht und der Schwerkraft trainiert. Das beginnt mit einfachen Kniebeugen und geht hin bis zu Klimmzügen, die schon eher an Kunstturnen erinnern.

Dem Ex-Stabhochspringer folgen mittlerweile fast 4,7 Millionen Fans auf Facebook, seine YouTube-Videos haben 34 Millionen Klicks. Calisthenics ist gratis, es gibt Workouts für die ihr nicht einmal aufstehen müsst, ihr braucht nicht einmal eine Klimmzugstange, geht in den Park und benutzt einen Ast.

Und Medrano gibt auch wertvolle Ernährungstipps: "Verzichtet auf Bier, trinkt drei Liter Wasser am Tag. Linsen sind mein Super-Food, Linsensalat mit Karotten und Tomaten schmeckt herrlich und hilft beim Muskelaufbau." Auf Instagram kann man detailgenau bewundern, was er aus seinem Körper gemacht hat.

Was ist eure Meinung? Postet uns in den Kommentaren oder schreibt uns mit Hashtag #City4U auf Facebook, Twitter oder Instagram!

zet

Das könnte euch auch interessieren:

Studie: Jeder Vierte hat Sex im Fitnesscenter

Bett-Spiele statt Blumen: Erotikportale boomen

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mehr