Sugaring & Waxing

Der Sommer kommt: Seid ihr bikinifit im Schritt?

Die Temperaturen steigen und das Freibad ruft: da sollte man mit aalglatter Haut punkten! Doch jeden Tag rasieren, das ist eindeutig zu anstrengend! Wie ihr mit sexy glatter Haut im Bikini so richtig beeindrucken könnt? City4U hat für euch die besten Haarentfernungsmethoden getestet - Sugaring und Waxing:

Im SalonSue Beauty wird von Sugaring über Waxing bis zu kosmetischen Behandlungen und Massagen alles angeboten! City4U hat die Prozeduren der idealen Haarentfernungen für euch getestet:

# Preisvergleich

Normalerweise ist Sugaring immer um ein paar Euro teurer als Waxing, da die Methode mit heißem Zucker aufwendiger ist - bei Sue Beauty zahlt ihr allerdings für beide Behandlungen den gleichen Preis (eindeutig ein Vorteil)! Für Brazilian sowie Beine könnt ihr in den Salons mit einem Betrag zwischen 30€ - 50€ rechnen, doch die Haarentfernung ist weitaus besser als mit einem Rasierer und vor allem - man hat wochenlang seine Ruhe!

# Sugaring vs. Waxing

Wer noch nie beim Waxing oder Sugaring war, braucht gute Nerven: das tut weh! Aber nicht umsonst heißt es immer "wer schön sein will, muss leiden"! Die Schmerzen zahlen sich definitiv aus, denn man ist danach glatt wie ein Babypopo und das je nach Haarwuchs zwischen zwei bis vier Wochen lang! Als weiterer Vorteil kommt dazu, dass nicht nur die Haare von Mal zu Mal weniger und feiner werden, sondern auch der Schmerz wird erträglicher!

Beim Waxing wird wie der Name schon verrät mit heißem Wachs gearbeitet - dies ist nichts für Schwache Nerven, denn das Wachs wird mit einem Spachtel direkt auf die Haut aufgetragen und nach ein paar Sekunden entgegen der Haarwuchsrichtung abgezogen! Beim Brazilian Waxxing wird nur mit dem Wachs gearbeitet, bei der Enthaarung der Beine werden Stoffstreifen hinzugezogen! Hier muss man etwas Hitze noch zusätzlich gut aushalten können und vor allem, viel Geduld haben!

Beim Sugaring wird mit handwarmer Masse gearbeitet - die Zuckerpaste wird zwar zuerst erwärmt, doch "quält" die Haut danach nicht mehr zusätzlich mit Hitze! Die Masse wird dann mit einer speziellen Technik in halbkreisartigen Bewegungen auf die zu enthaarenden Stellen massiert und sofort abgezogen. Bei Sue Beauty wird die Masse außerdem nach einer alten Rezeptur mit Kräutern und besonders "antiallergen" selbst hergestellt! Hier erspart man sich zwar den zusätzlichen, kleinen Schmerz der Hitze, doch muss die Paste aus diesem Grund etwas fester aufgedrückt werden, was für druckempfindliche Menschen vielleicht wieder ein Manko ist! Auch hier gilt aber die Devise: der Schmerz verflüchtigt sich nach ein paar Behandlungen!

# Durchbeißen - Ergebnis genießen

Fazit ist: Waxing und Sugaring ist beides nicht angenehm, doch es zahlt sich DEFINITIV aus! Die Haut ist danach wirklich glatt und man muss sich keine Sorgen machen, dass im Schwimmbad ein vergessenes Haar beim morgendlichen Rasieren für die ultimative Blamage sorgt! Wer Hitze gut aushält, für den ist Waxing die ideale Lösung und sorgt für ein tolles Ergebnis - Sugaring ist für hitzeanfällige Kunden die willkommene Alternative! Nicht nur Brazilian oder Beine - ihr könnt sogut wie alles an euch enthaaren lassen! Für Anregungen kommt ihrhier zur Angebotsliste!

Wer neugierig geworden ist und es selbst testen möchte - momentan gibt es als Eröffnungsangebot 20% auf alle Behandlungen! Reinschauen lohnt sich!

# Entspannung danach

Die Haut ist nach Waxing / Sugaring gereizt und meistens errötet: man kann sich hier mit einer Kryomassage Erleichterung verschaffen. Auch im Programm mit Peeling und Maske fürs Gesicht, ist dies die perfekte Abkühlung für beleidigte Haut.

City4U gibt der Haarentfernung durch Sugaring & Waxing 10 von 10 Punkten! Trotz des Schmerz-Faktors ist die volle Punktzahl definitiv durch das Ergebnis gerechtfertigt und man kann dem Rasierer endlich abschwören! TOP!

val

Welche Methode habt ihr schon getestet? Postet uns eure Meinung in den Kommentaren oder schreibt uns mit Hashtag #City4U auf Facebook, Twitter oder Instagram!


Das könnte euch auch interessieren:

Gefahr im Club: Betäubt durch K.o.-Tropfen

Wieder Pleite? 5 Tipps: So feiert ihr trotz Ebbe im Sparschwein!

Share & Care: Aus alt mach neu: dieseOnline- Börsen boomen!

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mehr