23.08.2006 17:29 |

Mütter-Albtraum

Mutter sperrt sich aus: Kleinkind alleine

Manche Albträume von Müttern können wahr werden. In Maria Enzersdorf fiel einer Mutter die Tür ins Schloss, als sie nur wenige Schritte aus der Haustür machte – sie konnte nicht mehr ins Haus. In den Wohnräumen war ihr Kleinkind nun allein, und, was besonders schlimm war: Der Herd war eingeschaltet, auf den heißen Kochplatten standen mehrere Töpfe mit Essen.

Was, wenn das unbeaufsichtigte Kind nun zum Herd geht und nach den Töpfen greift? Die Mutter verbrachte bange Momente, bis die Feuerwehr eintraf und sich durch ein Kellerfenster Zutritt ins Haus verschaffte. Passiert ist dank der raschen Hilfe der Florianijünger nichts, aber Mutter und Kind werden den Schrecken wohl erst noch verdauen müssen.

Leserfoto: Florian Zeilinger

Freitag, 18. Juni 2021
Wetter Symbol