Achtung Trend!

#Boobluge: Brüste statt Becher!

Wenn Männerträume wahr werden: eine nette Oberweite in den Händen und dann auch noch Bier daraus "trinken"! Endlich im Trend - Boob Luge genannt und in Amerika schon wahnsinnig beliebt! Unter dem Hashtag #boobluge häufen sich die Videos - seht selbst:

Nicht nur den Männern gefällt's - auch die Frauen üben sich darin (das gefällt den Männern natürlich auch) ! Ganz schön heiß wird es diesen Sommer also:

Natürlich MUSS man nicht unbedingt auf Bier zurückgreifen - Boob Luge funktioniert genauso gut mit Champagner, denn nobel geht die Welt zugrunde!

Der Trend geht auch schon so weit, dass Männer sich aktiv darin beweisen:

val

Was haltet ihr von dem neuen Trend? Habt ihr es schon probiert? Postet es in den Kommentaren oder schreibt uns mit Hashtag #City4U auf Facebook, Twitter oder Instagram!

Das könnte euch auch interessieren:

Gefahr im Club: "Ich wurde mit K.O.-Tropfen betäubt!"

Share & Care: Aus alt mach neu: dieseOnline- Börsen boomen!

Wieder Pleite? 5 Tipps: So feiert ihr trotz Ebbe im Sparschwein!

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mehr