So, 19. August 2018

Zu viele Vorschriften:

02.06.2016 16:48

Arbeit der Vereine wird behindert

Oft kommt es nicht vor, bei diesem Thema sind sich aber alle Parteien einig: Quer durch die Bank wurde Donnerstag im Landtag die Flut an Auflagen für Vereine und deren Arbeit kritisiert. Die Parteien fordern vom Bund, die Registrierkassenpflicht für Feste von ehrenamtlichen Vereinen zurückzunehmen.

Die VP machte die freiwillige Arbeit in der gestrigen Landtagssitzung zum Thema der Aktuellen Stunde - und erntete mit ihren Forderungen Zustimmung: Das Ehrenamt müsse gerettet werden! Denn, so hieß es von allen Seiten, die freiwilligen Helfer - sie sind in Bereichen wie Kultur, Pflege, Gesundheit, Sport und Sicherheit aktiv - seien eine Säule der Demokratie und als solche unverzichtbar.

Wegen immer mehr gesetzlicher Auflagen und seit kurzem auch der Registrierkassenpflicht würden es gemeinnützige Vereine aber sehr schwer haben. Registrierkassen für Vereine seien laut VP-Klubobmann Ferdinand Hueter daher "von Haus aus ein Schwachsinn". Auch aufgrund des Anmeldedschungels sei das Ehrenamt in Schieflage geraten.

SP-Klubobmann Herwig Seiser bemerkte, dass die Bundesregierung ja bereits an Registrierkassenausnahmen für Vereine arbeite - weshalb die Freiheitlichen SP und VP ein Doppelspiel vorwarfen: Sie würden auf Bundesebene Erleichterungen für Vereine verhindern und dadurch das Ehrenamt massiv gefährden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Kärnten
Aktuelle Schlagzeilen
Ramsebner-Traumtor
Last-Minute-Wahnsinn! LASK schockt Rapid
Fußball National
Edomwonyi-Doppelpack
Austria schießt Admira mit 4:0 ab
Fußball National
1:1 gegen Altach
Sturm nach Larnaka-Debakel nur mit Remis
Fußball National
Deutscher Cup
RB Leipzig schrammt an Blamage vorbei
Fußball International
Premier League
Manchester City siegt 6:1 dank Aguero-Triplepack
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.