Playstation out

Brettspiele sind wieder gefragt!

Die Personal Computer feiern nun schon ihren 25. Geburtstag - und auch wenn Computerspiele bei vielen Jugendlichen der Renner sind, geht der Trend jetzt wieder zurück zu den konventionellen Gesellschaftsspielen. Besonders gefragt sind Wissens- und Strategiespiele im Brettformat. Während PC- und Konsolenspiele hauptsächlich zu Weihnachten gut verkauft werden, gehen solche Gesellschaftsspiele das ganze Jahr hindurch über den Ladentisch.

Im Schnitt werden 65 Prozent Konsolen-Spiele und 35 Prozent PC-Spiele verkauft. Für die Weihnachtszeit kommen jährlich ab September neue Spiele auf den Markt, heuer noch dazu eine brandneue Konsole: die Playstation 3, die 500 bis 600 Euro kosten soll und bei Fans schon seit Wochen für Aufregung sorgt.

Während neue „Hightech“-Spiele zwischen 40 und 50 Euro kosten, sind konventionelle Gesellschaftsspiele ab 10 bis 20 Euro relativ billig. Seit etwa zwei Jahren boomt bei Jugendlichen wieder die Brettspiel-Sucht. Vor allem Wissens- und Strategiespiele wie „Die Siedler“ sind sehr beliebt.

„Denn Jugendlichen ist wieder die Kommunikation beim Spielen wichtig. Das macht doch mehr Spaß, als alleine vor dem Bildschirm zu hocken“, erklärt Ulrike Zechel, vom Spielwarengeschäft Zechel an der Landstraße.

 

 

Foto: Martin Jöchl

Samstag, 08. Mai 2021
Wetter Symbol