11.08.2006 22:06 |

Erste Liga

Schwanenstadt ist neuer Tabellenführer

Nach der dritten Runde der Ersten Liga hält nur Schwanenstadt nach einem 5:1-Triumph bei Absteiger Admira beim Punktemaximum von neun Zählern. Der LASK verlor daheim 0:3 gegen Austria Lustenau und Leoben besiegte Parndorf 2:0. Gratkorn gegen Kärnten endete 3:0, Hartberg feierte einen 1:0-Sieg über die Austria Amateure und der FC Lustenau kam in letzter Minute zu einem 5:4-Erfolg über Kapfenberg.

Am kommenden Freitag steigt die vierte Runde der Zwölfer-Liga. Schwanenstadt bekommt es dabei vor eigenem Publikum mit dem FC Lustenau zu tun. Parndorf trifft auf Kapfenberg und die Admira muss beim FC Kärnten ran.

Die nun an der letzten Stelle der Tabelle liegenden Austria Amateure müssen zur Austrai nach Lustenau, Hartberg spielt gegen Gratkorn und Leoben trifft auf den LASK.

Samstag, 15. Mai 2021
Wetter Symbol

Sportwetten