08.08.2006 13:47 |

Fett und rotzfrech

"Garfield 2" sorgt für Chaos bei den Briten

Es ist kaum zwei Jahre her, seit Garfield, einer der populärsten Comicstrip-Charaktere der Welt, zum Filmstar avancierte. Die aufwändige, computergenerierte Verfilmung seines Lebens, die auf Cartoonstrips beruht, ist weltweit in 2.600 Zeitungen erscheinen und amüsiert täglich 260 Millionen Leser. Der Film avancierte zum Blockbuster und Garfield hatte endlich eine Geschichte, die seinem immensen Ego entsprach – ein Ego, das fast die Leinwand sprengt. Nun meldet sich der fette, faule und rotzfreche Kater zurück, um die Briten aufzumischen - als blaublütiger Stubentiger, der für einen Schlossbesitzer gehalten wird! Kinostart: 11. August 2006.
Alle Bilder (c) 2006 Twentieth Century Fox
Donnerstag, 13. Mai 2021
Wetter Symbol