Völlig hüllenlos

Neuer Instagram-Hit: Nackt-Posing in der Natur

Einen neuer Trend erobert Instagram: Ganz nackt in der Natur posen. Unter dem Namen "Naked.in.nature" verfolgen bereits 32.000 Abonnenten, wie sich völlig Fremde nackt in der Landschaft zeigen. Dank strenger Regeln, die Busenblitzer verbieten, meistens von hinten - eins mit ihrem Körper und der Umgebung. City4U zeigt euch die besten Fotos.

Natürlich ist auch Österreich vertreten - ein Pärchen präsentiert sich hüllenlos mit Ausblick auf den Wolfgangsee, dann folgen Nackedeis aus der ganzen Welt in ebenfalls spektakulärer Umgebung.

Was ist eure Meinung? Wer ist euer Favorit? Postet uns in den Kommentaren oder schreibt uns mit Hashtag #City4U auf Facebook, Twitter oder Instagram!

zet

Das könnte euch auch interessieren:

Top-10-Tattoo-Künstler auf Instagram
Die 7 skurrilsten Instagram-Accounts

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mehr