30.03.2016 00:46 |

Thiem - Djokovic

Super-Thiem verlangte Djokovic alles ab!

Was war das für ein Fight, für eine Tennis-Schlacht! Österreichs Tennis-Held Dominic Thiem hat der Nummer eins der Welt, Novak Djokovic, im Achtelfinale des Masters-1000 von Miami alles abverlangt. Letztlich musste er sich trotz 14 vergebener Breakchancen nach knapp zwei Stunden mit 3:6, 4:6 geschlagen geben. Doch das Ergebnis täuscht völlig: Thiem hatte in fast jedem Aufschlagspiel des Serben Breakchancen, schoss fantastische Winner. Djokovic jubelte nach dem Sieg wie über einen Turniererfolg.

Wer bis Dienstag Nacht noch nicht gewusst hat, warum Novak Djokovic seit einer halben Ewigkeit mit Rekordabstand die Nummer eins der Tennis-Welt ist, der weiß es nun. Denn der Serbe musste fast alles auspacken, um den Österreicher Dominic Thiem in die Schranken zu weisen. Lediglich bei den "Big Points" war ein Unterschied zu merken.

Doch für den 22-jährigen Österreicher, den die Fans mit Standing Ovations feierten, war es wohl trotz der knappen Niederlage ein weiterer großer Schritt nach vorne. Denn die Erfahrung aus Matches wie diesem, ist unbezahlbar.

Thomas Muster (1996 gegen Pete Sampras) und Jürgen Melzer (2010 gegen Rafael Nadal) bleiben damit die einzigen Österreicher, die jemals gegen eine Nummer eins der Welt gewonnen haben. Thiem kassierte die 24. Niederlage eines ÖTV-Spielers im 26. Anlauf. Hier sehen Sie einen der schönsten Punkte von Thiem:

Hier im ausführlichen Liveticker können Sie die ganze Dramatik dieser Tennis-Schlacht noch einmal miterleben:
Novak Djokovic - Dominic Thiem 6:3, 6:4

  • 00:32 Uhr: GAME, SET, MATCH, Novak Djokovic! Thiem konnte abermals fünf (!)Breakbälle nicht nützen und die Partie ist nach dem vierten (!) Matchball leider gelaufen.
  • 00:26 Uhr: Thiem verkürzt souverän auf 4:5, aber jetzt serviert Djokovic auf das Match.
  • 00:23 Uhr: Ein, zwei unerzwungene Fehler sind gegen Djokovic nicht drinnen, 5:3 Djokovic.
  • 00:20 Uhr: Papa Wolfgang Thiem schaut das Match daheim in Lichtenwörth mit Mutter Karin und hat mit uns telefoniert: "Das frühe Break im ersten Satz war unnötig, insgesamt sind einige blöde Fehler dabei. Aber Dominic ist wesentlich näher dran an Djokovic als bei der letzten Begegnung!"
  • 00:19 Uhr: BREAK! Dieser Djokovic ist einfach immer so gefährlich und nützt jede kleine Chance und hat damit wieder ein Break Vorsprung in Satz zwei.
  • 00:16 Uhr: REBREAK!!!! Jaaaaa der elfte Breakball sitzt! Thiem stellt auf 3:3, diesmal ist das Hawk-Eye auf seiner Seite gewesen und Djokovic erntet Pfiffe.
  • 00:11 Uhr: ZWEI BREAKBÄLLE abgewehrt! Thiem hat großen Kampfgeist bewiesen und lässt sich nicht hängen trotz der vielen vergebenen Chancen.
  • 00:05 Uhr: MIST!!! Wieder zwei Breakbälle vergeben und der Joker zieht auf 3:1 davon. Dabei hatte Thiem - wieder einmal - bei 40:15 das Heft in der Hand. Aber die Big Points gehen stets an den Serben. Zehn Breakbälle konnte Thiem nicht nüzen.
  • 00:00 Uhr: Die schlechte Nachricht zur Geisterstunde: Thiem hat sein Service abgegeben. Und Novak Djokovic hat die Faust geballt.
  • 23:57 Uhr: Djokovic musste diesmal keinen Breakball abwehren.
  • 23:52 Uhr: Die Spieler haben sich eine längere Pause nach Satz eins gegönnt. Und Thiem hat ein enges Auftaktspiel mit seinem Service für sich entschieden.
  • 23:38 Uhr: SATZ EINS geht an Novak Djokovic! Doch das war unglaublich schade für Thiem, der neuerlich drei Breakbälle hatte, einmal schon über den Gamegewinn jubelte, doch das Hawk-Eye hatte ihm um Millimeter in die Suppe gespuckt.
  • 23:32 Uhr: SATZBALL abgewehrt! Thiem konnte auf 3:5 verkürzen, aber diesmal musste er über Einstand gehen. Auch, weil er zwei Doppelfehler eingestreut hatte.
  • 23:30 Uhr: Thiem-Coach Günter Bresnik fiebert auf der Tribüne mit - und er kann stolz sein auf seinen Schützling.
  • 23:27 Uhr: BREAKBALL vergeben! Es ist wie verhext, Djokovic hat genau zwei Punkte mehr gemacht als Thiem bisher, führt aber 5:2. Das nennt man dann wohl Effektivität. Dominic konnte wieder einen Breakball nicht nutzen.
  • 23:22 Uhr: Wieder zu null! Thiem wirkt jetzt richtig stark, umso bitterer, dass er zu Beginn sein Service abgeben musste.
  • 23:16 Uhr: Über Einstand ist es wieder gegangen, aber der Serbe hat auf 4:1 gestellt. Bitter, denn so deutlich ist das bisher nicht gewesen.
  • 23:14 Uhr: Applaus vom Joker für Thiem nach einem Traumvolley! Zu null hat Thiem auf 1:3 gestellt. Es war ein perfektes Game mit unglaublichen Punkten.
  • 23:12 Uhr: Es war ein packendes Game mit über 10 Minuten Spieldauer, doch Thiem hat immer noch nicht angeschrieben, obwohl er großartig spielt.
  • 23:10 Uhr: BREAKBÄLLE vergeben! Schade! Thiem hat tolles Tennis gezeigt, konnte jedoch drei Breakbälle nicht nützen. Es gab bereits Standing Ovations von den Fans, weil die zwei Tennis-Asse unglaubliche Ballwechsel zeigen.
  • 22:59 Uhr: BREAK! Auweh, gut hat es nicht begonnen bei Service Thiem, dem doch die Nervosität anzumerken, Doppelfehler, einfacher Volleyfehler...
  • 22:57 Uhr: Thiem hat nicht sehr eingeschüchtert gewirkt, jetzt muss er aber gut servieren!
  • 22:54 Uhr: Die Nummer eins der Welt hat auf 1:0 gestellt, aber souverän war das nicht unbedingt, er musste über Einstand gehen, hatte einen Doppelfehler dabei.
  • 22:52 Uhr: Djokovic eröffnet mit Aufschlag! Startschuss!
  • 22:49 Uhr: Thiem hat zwei Turniere 2016 gewonnen und 700.000 Dollar an Preisgeld - in seiner ganzen Karriere sind es insgesamt 2,7 Millionen Dollar.
  • 22:45 Uhr: Djokovic und Thiem schlagen sich ein. Der 28-jährige Djokovic hat stolze 62 (!) Turniertitel in seiner Karriere erobert und durchbricht in dieser Saison die 100-Millionen-Dollar Preisgeld-Schallmauer. In Miami hat er bei seinen ersten beiden Auftritten keinen Satz abgegeben.
  • 22:37 Uhr: So! Bacsinszky hat Halep 4:6, 6:3, 6:2 besiegt - also kann unser Hit gleich starten!
  • 22:31 Uhr: Die bisherigen Siege in Miami 2016 von Thiem: In Runde eins hatte der Österreicher ein Freilos, in Runde zwei gab es ein 7:5, 6:2 gegen den Australier Sam Groth und in Runde drei konnte er Yoshihito Nishioka (Jap) mit 6:2, 6:2 schlagen.
  • 22:28 Uhr: Einmal gab es bereits das Duell Djokovic gegen Thiem: In Runde drei von Schanghai verlor der Österreicher 2014 3:6, 4:6.
  • 22:25 Uhr: Bacsinszky hat soeben auf 5:1 gestellt, bald werden Djokovic und Thiem also den Centercourt betreten.
  • 22:15 Uhr: Apropos letzte Niederlage: Die hat Dominic Thiem gegen Jo-Wilfried Tsonga im Miami-Viertelfinale kassiert. "Da sind meine Akkus aber schon richtig leer gewesen", gestand der Österreicher. Davor hatte der Lichtenwörther neun Spiele in Serie gewonnen.
  • 22:14 Uhr: Jetzt könnte es schnell gehen! Bacsinszky führt im dritten Satz mit 3:0.
  • 21:56 Uhr: Die letzten beiden echten Niederlagen auf der ATP-Tour hat Djokovic übrigens gegen Roger Federer erlitten. Und zwar im Finale von Cincinnati im August 2015 (6:7, 3:6) und in einem Gruppenspiel beim ATP-Final in London, wo er den Schweizer allerdings später im Endspiel bezwingen konnte.
  • 21:53 Uhr: Was uns nicht sio freut: Satz zwei ging an die Schweizerin Bacsinszky, was bedeutet, dass wir noch weiter warten müssen, bis es zum großen Kracher kommt!
  • 21:26 Uhr: 24:5-Siege hat Thiem im Jahr 2016 auf der ATP-Tour gefeiert und damit exakt gleich viele Siege erobert wie Novak Djokovic. Dieser hat allerdings erst eine Niederlage erlitten und die war ein W.o. in Dubai gegen Feliciano Lopez wegen einer Augenentzündung.
  • 21:13 Uhr: Ursprünglich ist man davon ausgegangen, dass die Partie ungefähr um 21 Uhr starten würde, aber daraus wird nichts. Noch ist am Centercourt eine Damen-Partie voll im Gange zwischen Simona Halep (Rum) und Timea Bacsinszky (Sz). Halep führt derzeit 6:4, 1:3.
  • 21:10 Uhr: Herzlich willkommen zum Liveticker der bisher wahrscheinlich spektakulärsten Partie in der jungen Karriere des Dominic Thiem.
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 27. Jänner 2020
Wetter Symbol
Spielplan
25.01.
26.01.
27.01.
28.01.
29.01.
31.01.
01.02.
02.02.
Deutschland - Bundesliga
Borussia Mönchengladbach
3:1
1. FSV Mainz 05
VfL Wolfsburg
1:2
Hertha BSC
Eintracht Frankfurt
2:0
RB Leipzig
SC Freiburg
0:2
SC Paderborn 07
1. FC Union Berlin
2:0
FC Augsburg
FC Bayern München
5:0
FC Schalke 04
Spanien - LaLiga
RCD Espanyol Barcelona
1:1
Athletic Bilbao
CF Valencia
2:0
FC Barcelona
Deportivo Alavés Sad
1:2
CF Villarreal
FC Sevilla
2:0
Granada CF
Italien - Serie A
Spal 2013
1:3
Bologna FC
AC Florenz
0:0
Genua CFC
FC Turin
0:7
Atalanta Bergamo
Frankreich - Ligue 1
Olympique Marseille
0:0
SCO Angers
Stade Brestois 29
2:1
SC Amiens
AS Monaco
1:3
RC Strasbourg Alsace
Montpellier HSC
2:1
Dijon FCO
Stade Reims
0:1
FC Metz
AS Saint-Étienne
2:1
Olympique Nimes
Türkei - Süper Lig
Kayserispor
1:1
MKE Ankaragucu
Kasimpasa
1:2
Alanyaspor
Fenerbahce
2:0
Basaksehir FK
Niederlande - Eredivisie
SC Heerenveen
1:2
AZ Alkmar
RKC Waalwijk
1:2
VVV Venlo
Heracles Almelo
2:3
Feyenoord Rotterdam
Sparta Rotterdam
1:1
Fortuna Sittard
Belgien - First Division A
Royal Charleroi SC
-:-
Yellow-Red KV Mechelen
Royal Excel Mouscron
1:3
St. Truidense VV
Waasland-Beveren
0:1
KAS Eupen
KAA Gent
4:1
KRC Genk
Griechenland - Super League 1
AE Larissa FC
0:2
Panathinaikos Athen
Deutschland - Bundesliga
Werder Bremen
0:3
TSG 1899 Hoffenheim
Bayer 04 Leverkusen
3:0
Fortuna Düsseldorf
Spanien - LaLiga
Atlético Madrid
0:0
CD Leganés
RC Celta de Vigo
0:0
SD Eibar
CF Getafe
1:0
Real Betis Balompie
Real Sociedad
3:0
RCD Mallorca
Real Valladolid
0:1
Real Madrid
Italien - Serie A
Inter Mailand
1:1
Cagliari Calcio
Hellas Verona
3:0
US Lecce
UC Sampdoria
0:0
US Sassuolo Calcio
Parma Calcio 1913 S.r.l.
2:0
Udinese Calcio
AS Rom
1:1
SS Lazio Rom
SSC Neapel
2:1
Juventus Turin
Frankreich - Ligue 1
Olympique Lyon
3:0
FC Toulouse
FC Nantes
0:1
FC Girondins Bordeaux
LOSC Lille
0:2
Paris Saint-Germain
Türkei - Süper Lig
Denizlispor
0:3
Antalyaspor
Göztepe SK
2:1
Besiktas JK
Atiker Konyaspor 1922
0:3
Galatasaray
Portugal - Primeira Liga
CD Tondela
0:3
Vitoria Setubal
FC Famalicao
0:1
CD Santa Clara
B SAD
2:1
Portimonense SC
FC Pacos Ferreira
0:2
Sl Benfica
CD das Aves
0:1
Boavista FC
Niederlande - Eredivisie
Vitesse Arnhem
1:1
FC Emmen
FC Groningen
2:1
Ajax Amsterdam
Willem II Tilburg
0:0
PEC Zwolle
PSV Eindhoven
1:1
FC Twente Enschede
Belgien - First Division A
Cercle Brügge
1:2
RSC Anderlecht
KV Kortrijk
2:2
FC Brügge
Royal Antwerpen FC
2:1
SV Zulte Waregem
Griechenland - Super League 1
AO Xanthi FC
2:2
OFI Kreta FC
Panionios Athen
1:0
Atromitos Athens
Panaitolikos
2:0
Aris Thessaloniki FC
AEK Athen FC
0:0
Olympiakos Piräus
Türkei - Süper Lig
Sivasspor
18.00
Caykur Rizespor
Malatya Bld Spor
18.00
Trabzonspor
Portugal - Primeira Liga
Vitoria Guimaraes
19.45
Rio Ave FC
Sporting CP
22.00
CS Maritimo Madeira
Griechenland - Super League 1
FC PAOK Thessaloniki
17.00
Volos Nps
Lamia
19.00
Asteras Tripolis
Portugal - Primeira Liga
FC Porto
21.15
Gil Vicente FC
England - Premier League
West Ham United
20.45
Liverpool FC
Portugal - Primeira Liga
FC Moreirense
21.15
Sporting Braga
Belgien - First Division A
Royal Charleroi SC
20.30
FC Brügge
Deutschland - Bundesliga
Hertha BSC
20.30
FC Schalke 04
Frankreich - Ligue 1
FC Stade Rennes
20.45
FC Nantes
Türkei - Süper Lig
Basaksehir FK
18.00
Genclerbirligi SK
Portugal - Primeira Liga
Sl Benfica
20.00
B SAD
Rio Ave FC
22.15
FC Famalicao
Niederlande - Eredivisie
AZ Alkmar
20.00
RKC Waalwijk
Belgien - First Division A
KV Kortrijk
20.30
Standard Lüttich
Deutschland - Bundesliga
Borussia Dortmund
15.30
1. FC Union Berlin
TSG 1899 Hoffenheim
15.30
Bayer 04 Leverkusen
Fortuna Düsseldorf
15.30
Eintracht Frankfurt
1. FSV Mainz 05
15.30
FC Bayern München
FC Augsburg
15.30
Werder Bremen
RB Leipzig
18.30
Borussia Mönchengladbach
England - Premier League
Leicester City
13.30
Chelsea FC
AFC Bournemouth
16.00
Aston Villa
Crystal Palace
16.00
Sheffield United
Liverpool FC
16.00
Southampton FC
Newcastle United
16.00
Norwich City
Watford FC
16.00
Everton FC
West Ham United
16.00
Brighton & Hove Albion
Manchester United
18.30
Wolverhampton Wanderers
Spanien - LaLiga
Granada CF
13.00
RCD Espanyol Barcelona
Real Madrid
16.00
Atlético Madrid
RCD Mallorca
18.30
Real Valladolid
CF Valencia
21.00
RC Celta de Vigo
Italien - Serie A
Bologna FC
15.00
Brescia Calcio
Cagliari Calcio
18.00
Parma Calcio 1913 S.r.l.
US Sassuolo Calcio
20.45
AS Rom
Frankreich - Ligue 1
Paris Saint-Germain
17.30
Montpellier HSC
Dijon FCO
20.00
Stade Brestois 29
Olympique Nimes
20.00
AS Monaco
SCO Angers
20.00
Stade Reims
RC Strasbourg Alsace
20.00
LOSC Lille
SC Amiens
20.00
FC Toulouse
Türkei - Süper Lig
Antalyaspor
12.00
Atiker Konyaspor 1922
Caykur Rizespor
15.00
Besiktas JK
Trabzonspor
18.00
Fenerbahce
Portugal - Primeira Liga
Portimonense SC
16.30
CD Tondela
Vitoria Setubal
19.00
FC Porto
CD Santa Clara
21.30
FC Pacos Ferreira
Niederlande - Eredivisie
ADO Den Haag
18.30
Vitesse Arnhem
Feyenoord Rotterdam
19.45
FC Emmen
FC Twente Enschede
19.45
Sparta Rotterdam
PEC Zwolle
20.45
FC Groningen
Belgien - First Division A
KRC Genk
18.00
Royal Charleroi SC
KAS Eupen
20.00
Cercle Brügge
KV Oostende
20.00
St. Truidense VV
Yellow-Red KV Mechelen
20.30
KAA Gent
Griechenland - Super League 1
Volos Nps
16.15
Lamia
OFI Kreta FC
17.15
AE Larissa FC
Olympiakos Piräus
18.30
AO Xanthi FC
Deutschland - Bundesliga
1. FC Köln
15.30
SC Freiburg
SC Paderborn 07
18.00
VfL Wolfsburg
England - Premier League
Burnley FC
15.00
Arsenal FC
Tottenham Hotspur
17.30
Manchester City
Spanien - LaLiga
CD Leganés
12.00
Real Sociedad
SD Eibar
14.00
Real Betis Balompie
Athletic Bilbao
16.00
CF Getafe
FC Sevilla
18.30
Deportivo Alavés Sad
CF Villarreal
18.30
CA Osasuna
FC Barcelona
21.00
UD Levante
Italien - Serie A
Juventus Turin
12.30
AC Florenz
Atalanta Bergamo
15.00
Genua CFC
AC Mailand
15.00
Hellas Verona
SS Lazio Rom
15.00
Spal 2013
US Lecce
18.00
FC Turin
Udinese Calcio
20.45
Inter Mailand
Frankreich - Ligue 1
OGC Nizza
15.00
Olympique Lyon
FC Metz
17.00
AS Saint-Étienne
FC Girondins Bordeaux
21.00
Olympique Marseille
Türkei - Süper Lig
MKE Ankaragucu
11.30
Kasimpasa
Gaziantep FK
14.00
Sivasspor
Alanyaspor
14.00
Malatya Bld Spor
Galatasaray
17.00
Kayserispor
Portugal - Primeira Liga
CS Maritimo Madeira
16.00
CD das Aves
Gil Vicente FC
16.00
FC Moreirense
Sporting Braga
18.30
Sporting CP
Boavista FC
21.00
Vitoria Guimaraes
Niederlande - Eredivisie
Willem II Tilburg
12.15
Heracles Almelo
Fortuna Sittard
14.30
SC Heerenveen
VVV Venlo
14.30
FC Utrecht
Ajax Amsterdam
16.45
PSV Eindhoven
Belgien - First Division A
FC Brügge
14.30
Royal Antwerpen FC
RSC Anderlecht
18.00
Royal Excel Mouscron
SV Zulte Waregem
20.00
Waasland-Beveren
Griechenland - Super League 1
Aris Thessaloniki FC
14.00
Panionios Athen
Asteras Tripolis
16.15
Panaitolikos
Atromitos Athens
16.15
AEK Athen FC
Panathinaikos Athen
18.30
FC PAOK Thessaloniki

Sportwetten

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.