27.07.2006 10:38 |

Weiche Landung

Hund fliegt aus Fenster: Fußgänger verletzt

Dieses Herrchen hat kein Hund verdient: Ein polnischer Mann, in seiner Umgebung als Alkoholiker bekannt, warf seinen Hund "Oskar" aus einem Fenster des zweiten Stockwerkes. Dem Hund passierte nichts, denn er landete weich auf einem Fußgänger.

Auch der Fußgänger kam mit einigen Kratzern und Prellungen davon. Erstaunlich, wenn man bedenkt, dass ein 50 Kilogramm schwerer Bernhardiner auf ihm landete. Der Passant verzichtete darauf, ins Krankenhaus gebracht zu werden. Die Polizei der südpolnischen Stadt Sosnowiec verhaftet den Alkoholiker, ihn erwartet eine Anzeige. Ob er den Hund alleine oder gemeinsam mit seiner betrunkenen Frau aus dem Fenster geworfen hat, muss noch geklärt werden.

Symbolbild

Donnerstag, 17. Juni 2021
Wetter Symbol