Mo, 16. Juli 2018

Zweite Runde

21.03.2016 20:15

Thiem in Miami gegen Estrella Burgos oder Groth

Österreichs Tennis-Ass Dominic Thiem bekommt es in seinem ersten Spiel beim mit 7,037 Mio. Dollar dotierten Masters-1000-Turnier von Miami in der zweiten Runde entweder mit Victor Estrella Burgos aus der Dominikanischen Republik (Weltranglisten-66.) oder dem Australier Sam Groth (77.) zu tun. Das ergab die Auslosung am Montag.

Im direkten Vergleich mit Estrella Burgos steht es 1:1, beide bisherigen Partien wurden 2015 auf Sand gespielt. Thiem und Groth sind sich hingegen noch nie gegenübergestanden. Sollte sich der Weltranglisten-14. Thiem durchsetzen, träfe er in der dritten Runde der Papierform nach auf den Spanier Feliciano Lopez (21. der Setzliste).

Im Achtelfinale winkt dem Niederösterreicher ein Duell mit der Nummer eins der Welt, Novak Djokovic. Dieses hatte er in der Vorwoche in Indian Wells mit einer Achtelfinalniederlage gegen Jo-Wilfried Tsonga verpasst. 2015 hatte Thiem in Miami das Viertelfinale erreicht, dort war gegen Andy Murray Endstation gewesen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.