Mi, 12. Dezember 2018

Almer als Exot

21.03.2016 10:34

Bundesliga-Kicker im ÖFB-Kader nicht gefragt

Gut möglich, dass sich Robert Almer bei der Zusammenkunft der österreichischen Nationalmannschaft am Montag in Stegersbach wie ein Exot gefühlt hat. Der Austria-Goalie ist der einzige Spieler im aktuellen 23-Mann-Kader, der sein Geld in der heimischen Bundesliga verdient. Teamchef Marcel Koller setzt nach wie vor auf Legionäre und wird von dieser Linie so schnell auch nicht abgehen.

Almer war selbst vier Jahre im Ausland engagiert und schaffte in dieser Zeit den Sprung zum Nationalteam-Stammkeeper. Kollers Vorgehensweise bringt der Steirer Verständnis entgegen. "Für Spieler aus der österreichischen Bundesliga ist es sicher schwierig. Wenn man die Ligen vergleicht, ist natürlich ein Unterschied da."

Auch im Schweizer Kader fast nur Legionäre
Deshalb sollte laut Almer der Ansporn für heimische Kicker umso größer sein, in einer Top-Liga zu landen. "Als Spieler aus einem kleinen Land muss es das Ziel sein, ins Ausland zu kommen." Österreich liege mit seiner hohen Legionärs-Anzahl im Team einfach nur im Trend, der in die Richtung geht, dass sich Auswahlen aus kleineren Ländern immer stärker auf ihre Gastarbeiter verlassen müssen. "Auch bei der Schweiz zum Beispiel besteht der Kader praktisch nur aus Legionären", sagte Almer.

Austrias Sportdirektor Franz Wohlfahrt stellt keine Forderungen nach mehr Bundesliga-Kickern im ÖFB-Aufgebot, sondern interpretiert die hohe Legionärsanzahl vielmehr als Auszeichnung für die Liga. "Ich finde es gut, dass es österreichischen Vereinen geglückt ist, diese Spieler auszubilden, die jetzt im Ausland bei internationalen Klubs eine große Rolle spielen. Ich sehe es auch als Auftrag, den einen oder anderen in eine große Liga zu bringen."

Fink wünscht sich mehr Veilchen im Nationalteam
Dennoch würde sich Austria-Coach Thorsten Fink mehr "Veilchen" im Nationalteam wünschen. "Ich denke schon, dass der eine oder andere von uns es auch einmal verdient hätte, eingeladen zu werden, zumindest in Freundschaftsspielen. Es zeigen bei uns viele Spieler konstant gute Leistungen", sagte der Deutsche, merkte aber auch an: "Das ist Sache des Teamchefs."

Hier im Video alle Highlights zur vergangenen Austria-Partie gegen den WAC!

Kein einziger Austrianer schaffte es auf die aktuelle Abrufliste, auf der aber in Valentino Lazaro, Yasin Pehlivan und Andreas Ulmer drei Profis von Meister Red Bull Salzburg stehen. Trainer Oscar Garcia könnte sich so manchen seiner Schützlinge in der ÖFB-Auswahl vorstellen. "Ich bin zwar noch nicht lange genug da, dass ich das beurteilen könnte, aber gibt schon Spieler von uns, die im Nationalteam spielen könnten", meinte der Spanier, ohne Namen zu nennen.

Auch Rapid ist mit drei Spielern - Florian Kainz, Stefan Stangl und Philipp Schobesberger - auf der Abrufliste vertreten. "Natürlich hätte ich es schon gerne, wenn der eine oder andere von uns dabei wäre, aber das liegt nicht in unserer Hand. Meine Spieler können nur schauen, dass sie regelmäßig Leistung bringen", erklärte Trainer Zoran Barisic. "Aber das ist die Angelegenheit des Teamchefs. Er hat eben seine Mannschaft, der er vertraut."

Eine ähnliche Ansicht vertrat Sturm-Graz-Coach Franco Foda. "Koller hat einen Kader gefunden, der sehr gut harmoniert, insofern hat er alles richtig gemacht", meinte der Deutsche, dessen Club ebenfalls keinen Spieler auf die Abrufliste gebracht hat.

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
Spielplan
10.12.
11.12.
12.12.
13.12.
14.12.
15.12.
16.12.
17.12.
18.12.
England - Premier League
FC Everton
2:2
FC Watford
Spanien - LaLiga
Athletic Bilbao
1:0
FC Girona
Türkei - Süper Lig
Ankaragucu
0:1
Basaksehir FK
Kasimpasa
0:3
Kayserispor
Portugal - Primeira Liga
CD Feirense
1:1
CS Maritimo Madeira
Griechenland - Super League
Panaitolikos
2:1
GS Apollon Smyrnis
Panionios Athen
1:1
Apo Levadeiakos FC
Russland - Premier League
Republican FC Akhmat Grozny
2:0
FC Arsenal Tula
Deutschland - Bundesliga
1. FC Nürnberg
20.30
VfL Wolfsburg
Spanien - LaLiga
Celta de Vigo
21.00
CD Leganes
Frankreich - Ligue 1
OGC Nice
20.45
AS Saint Etienne
Türkei - Süper Lig
Goztepe
18.30
Bursaspor
Portugal - Primeira Liga
Portimonense SC
20.00
Vitoria Setubal
Sporting Braga
22.15
CD Feirense
Niederlande - Eredivisie
Willem II Tilburg
20.00
ADO Den Haag
Belgien - First Division A
Royal Charleroi SC
20.30
KAA Gent
Österreich - Bundesliga
SK Sturm Graz
17.00
Admira Wacker
LASK Linz
17.00
SV Mattersburg
Wacker Innsbruck
17.00
RZ Pellets WAC
Deutschland - Bundesliga
1899 Hoffenheim
15.30
Borussia M'gladbach
VfB Stuttgart
15.30
Hertha BSC
FC Augsburg
15.30
FC Schalke 04
Hannover 96
15.30
Bayern München
Fortuna Düsseldorf
15.30
SC Freiburg
Borussia Dortmund
18.30
Werder Bremen
England - Premier League
Manchester City
13.30
FC Everton
Crystal Palace
16.00
Leicester City
Huddersfield Town
16.00
Newcastle United
Tottenham Hotspur
16.00
FC Burnley
FC Watford
16.00
Cardiff City
Wolverhampton Wanderers
16.00
AFC Bournemouth
FC Fulham
18.30
West Ham United
Spanien - LaLiga
FC Getafe
13.00
Real Sociedad
Real Valladolid
16.15
Atletico Madrid
Real Madrid
18.30
Rayo Vallecano
SD Eibar
20.45
FC Valencia
Italien - Serie A
Inter Mailand
18.00
Udinese Calcio
FC Turin
20.30
Juventus Turin
Frankreich - Ligue 1
Dijon FCO
17.00
Paris Saint-Germain
SC Amiens
20.00
SCO Angers
SM Caen
20.00
FC Toulouse
FC Nantes
20.00
HSC Montpellier
Stade de Reims
20.00
Racing Straßburg
Türkei - Süper Lig
Caykur Rizespor
11.30
Alanyaspor
Sivasspor
11.30
Ankaragucu
Atiker Konyaspor 1922
14.00
Kasimpasa
Basaksehir FK
17.00
Galatasaray
Portugal - Primeira Liga
GD Chaves
16.30
FC Moreirense
Boavista FC
16.30
CD Tondela
CD das Aves
19.00
Vitoria Guimaraes
CD Santa Clara
21.30
FC Porto
Niederlande - Eredivisie
PEC Zwolle
18.30
NAC Breda
AZ Alkmar
19.45
SBV Excelsior
Heracles Almelo
19.45
PSV Eindhoven
Vitesse Arnhem
20.45
VVV Venlo
Belgien - First Division A
KV Kortrijk
18.00
FC Brügge
AS Eupen
20.00
Royal Mouscron
Sporting Lokeren
20.00
St. Truidense VV
Royal Antwerpen FC
20.30
Waasland-Beveren
Griechenland - Super League
PAS Giannina FC
16.15
Panionios Athen
Aris Thessaloniki FC
18.00
Panaitolikos
Asteras Tripolis
18.30
OFI Kreta FC
Spanien - LaLiga
Deportivo Alaves Sad
21.00
Athletic Bilbao
Italien - Serie A
Atalanta Bergamo
20.30
Lazio Rom
Türkei - Süper Lig
Fenerbahce
18.00
Buyuksehir Belediye Erzurumspor
Griechenland - Super League
Apo Levadeiakos FC
18.30
FC PAOK Thessaloniki

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.