Gusto-Stückerl:

Neue Gourmet-Spots in der City

Von original neapolitanischer Pizza über leckere Borritos bis hin zu österreichischen Schmankerl: City4U hat die Neueröffnungen der letzten Wochen im Überblick…

#1. Da Ferdinando
Egal, wenn Alltag oder Budget keine Weltreise erlauben. Im "Da Ferdinando" macht man Urlaub in der eigenen Stadt. Espresso oder Cappuccino zum Frühstück, Pizza e Pasta zu Mittag und ein vorzüglicher Wein am Abend: In dem neu eröffneten Restaurant in Hietzing kommt garantiert jeder, unkompliziert und zu jeder Tageszeit, auf seinen Geschmack! Tipp: Unbedingt die echte neapolitanische Pizza und den köstlichen Antipasti-Teller probieren! Total lecker!
Wo: 13., Hietzinger Hauptstraße 26
Web:www.daferdinando.at

#2. Mozart’s
Nachteulen kennen das Problem: Nach der Party kommt der Hunger. Aber wohin mit einem, wenn um 4 Uhr morgens nichts zur Einkehr lockt außer die "Imbissbude" ums Eck? Mit dem Mozart’s gibt es endlich eine Alternative. Der kulinarische Hotspot bietet traditionelle österreichische Küche, köstliche Burger, Craft Beer und lokale Weine.
Wo: 15., Haidmanngasse 8
Web:www.mozartsvienna.com

#3. The Bank Brasserie & Bar
Seafood auf Eis, dazu ein "Tresor" mit Goldwasser und Safran: Nach einem einmonatigen Umbau eröffnete das renommierte Restaurant "The Bank" in der historischen Kassenhalle des ehemaligen Bankgebäudes Am Hof mit neuem Konzept und Namen: The Bank Brasserie & Bar. Serviert werden u.a. frische Austern, Königskrabben, Moules Frites, Hummer in verschiedenen Varianten, Wiener Weinbergschnecken, heiß geräucherte Bachforellen und pikante Tarte Tatins. Dazu gibt's außergewöhnliche Cocktail-Kreationen.
Wo: 1., Bognergasse 4
Web: www.restaurant-thebank.at

#4. Gorilla Kitchen
Salsas von mild bis sehr scharf und die wohl besten Borritos der ganzen Stadt! Die "Gorilla Kitchen" hat erst vor wenigen Tagen im 4. Bezirk eröffnet und begeistert. Bis auf die Tortillas wird alles selbst gemacht. Fazit: Affengeil!
Wo: 4., Gußhausstraße 19
Web: www.facebook.com/gorillakitchen2013

#5. Restaurant Buxbaum
4 Monate Umbau machen es möglich: Der idyllische Heiligenkreuzerhof bietet wieder eine kulinarische Möglichkeit, sich an den vielseitigen Genüssen der Österreichischen Küche zu erfreuen. Wiener Wirtshaus gibt sich hier mit Österreichisch-Internationaler Haute Cuisine die Hand. Top: Im Buxbaum wird starker Wert auf Bio-Produkte gelegt.
Wo: 1., Grashofgasse 3
Web: www.buxbaum.restaurant

Habt ihr weitere Lokal-Tipps? Postet sie uns in den Kommentaren oder schreibt uns mit Hashtag #City4U auf Facebook, Twitter oder Instagram!

jus

Das könnte euch auch interessieren:
Die besten Burger-Restaurants der Stadt
Die besten veganen Lokale der Stadt

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mehr