24.07.2006 14:02 |

Kein Geld für Reifen

65-Jähriger fährt mit drei Reifen auf Autobahn

Weil er kein Geld für einen Ersatzreifen hatte, ist ein 65-jähriger mit seinem Wagen auf drei Reifen über die deutsche Autobahn A61 gefahren. Andere Autofahrer sahen die blanke Felge am Wagen des Pensionisten und schlugen Alarm.

Der Polizei gelang es, den 65-Jährigen zu stoppen, bevor ein Unfall passierte. Der Mann war sich der Gefährlichkeit seiner Aktion anscheinend nicht bewusst.

Symbolbild: Klaus Kreutzer