09.03.2016 17:43 |

"InSight"-Projekt

NASA-Mars-Mission soll erst im Mai 2018 starten

Eine eigentlich für heuer geplante prestigeträchtige Mars-Mission der NASA soll nun erst zwei Jahre später losgehen. Voraussichtlicher Starttermin für das "InSight"-Projekt sei jetzt der 5. Mai 2018, teilte die US-Raumfahrtbehörde am Mittwoch mit. Der stationäre Lander solle dann im November 2018 auf dem Roten Planeten ankommen.

Zuvor hatte die NASA die Mission, deren Start eigentlich für den März 2016 anvisiert worden war, wegen Schäden an einem wichtigen Messinstrument verschieben müssen. Beobachter hatten sogar ein Aus des Projekts befürchtet. Mit "InSight" sollen die innere Struktur des Roten Planeten und geologische Prozesse erforscht werden.

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen