21.07.2006 18:26 |

Sie wollte Trennung

Wiener lauert Freundin auf und fährt sie nieder

Es sollte eine fröhliche Radtour durch die Umgebung Wiens werden – und wurde für eine 22-jährige Tschechin zum Horrortrip. Ihr Freund, ein 33-jähriger Wiener, der sie bereits mehrmals bedroht und geschlagen haben soll, lauerte ihr mit seinem Auto auf und fuhr die junge Frau nieder.

Er fuhr zuerst eine Weile neben ihr her und beschimpfte sie lauthals. Streitgrund war laut Freunden der Tschechin, dass sie sich von ihm trennen wollte. Er erreichte mit seinem Geschrei offenbar nicht, was er wollte – und drehte durch: Er rammte die 22-Jährige mit dem Wagen vom Rad. Sie erlitt leichte Verletzungen, der Mann wurde verhaftet.

Symbolbild

Sonntag, 13. Juni 2021
Wetter Symbol