19.07.2006 18:30 |

Wir lieben Bargeld

86 Prozent aller Zahlungen in Österreich sind "cash"

Trotz Kredit- und Bankomatkarten werden noch immer 86 Prozent aller Zahlungen der privaten Haushalte in bar abgewickelt, so eine aktuelle Studie der Nationalbank. Vor zehn Jahren waren es allerdings noch 95 Prozent und vor fünf Jahren 93 Prozent gewesen. Die Zahlungsgewohnheiten ändern sich also nur langsam.

Am meisten zugenommen haben die Transaktionen mit der Bankomatkarte. Sie haben sich seit 2000 verdoppelt und machen jetzt zwölf Prozent aller Zahlungen aus. Vom Geldvolumen sind es sogar 23 Prozent, die mit Karte und Code abgewickelt werden.

Montag, 14. Juni 2021
Wetter Symbol