14.07.2006 16:28 |

Gasexplosion

Zwei Gasschnüffler lebensgefährlich verletzt

Zwei Jugendliche aus Gössendorf in der Steiermark sind Donnerstagabend beim Gasschnüffeln lebensgefährlich verletzt worden. In einem Auto haben sich der 15- und der 18-Jährige an Butangas berauscht und dabei geraucht. Eine brennende Zigarette hat das Gasluftgemisch entzündet, was eine heftige Explosion zur Folge hatte.

Die Eltern des 18-Jährigen haben die beiden schwer verletzten Jugendlichen vor ihrem Haus im Auto gefunden.

Sie wurden ins Landeskrankenhaus Graz eingeliefert und in künstlichen Tiefschlaf versetzt. Die beiden Explosionsopfer erlitten am ganzen Körper Verbrennungen ersten und zweiten Grades.

Symbolbild

Montag, 17. Mai 2021
Wetter Symbol