Kind schwer verletzt

Bub stürzte aus Fenster

Nur einen Moment unbeaufsichtigt, schon passierte ein Unglück: Hatice A. (26) aus Traun war mit ihrer Cousine in der Küche, als ihr Sohn Ekrem (6) das Fenster öffnete und hinaufkletterte. Als ihm Spielzeugautos nach draußen fielen, griff er ihnen nach, verlor das Gleichgewicht und stürzte fünf Meter in die Tiefe, verletzte sich schwer.

Schon das fünfte Kind, das heuer aus dem Fenster gefallen ist! Der sechsjährige Ekrem aus Traun wurde nun nach einem fünf Meter tiefen Sturz aus dem Fenster mit schweren Verletzungen im Kopfbereich von der Rettung ins AKH Linz eingeliefert.

Der Bub spielte mit den Kindern der Cousine im Wohnzimmer, als er auf die Idee kam, das Fenster zu öffnen. Die anderen Kinder sahen gerade noch, wie der Junge aus dem Fenster fiel und rannten auch gleich in die Küche zu den beiden Frauen und erzählten, was passiert war. Sofort eilte die Mutter Hatice A. (26) zu ihrem Sohn, verständigte mit dem Handy ihren Mann, der die Rettung anrief.

Gut geht es Magdalena R. (2) aus St.Wolfgang, die im April sechs Meter tief stürzte. „Sie lacht darüber und ist wieder ganz die Alte“, freut sich ihre Mutter Michaela.

 

 

Symbolfoto

Sonntag, 13. Juni 2021
Wetter Symbol