09.07.2006 17:46 |

Böse, böse Palme...

Keith Richards' religiöse Musik

Der britische Altrocker Keith Richards hat nach seinem Sturz von der Palme anscheinend die Erleuchtung erlebt: Das Enfant terrible der Rolling Stones hat eine Platte mit religiösen Liedern eingespielt! Der Gitarrist der Rolling Stones wirkte beim Album seiner Schwägerin Martha Hansen mit, auf der nur Gospels zu hören sind.

Die Songs tragen Titel wie „I Want Jesus To Walk With Me“ oder „Rock in Jerusalem“. Eigentlich ist Richards eher durch Stones-Klassiker wie „Sympathy For The Devil“ bekannt.

Fasziniert von Spirituals
Hansen sagte der Boulevardzeitung „The Sun“, ihr Schwager sei von den Wurzeln der afro-amerikanischen Musik fasziniert. Die Wurzeln südländischer Palmen hat er jedenfalls auch schon näher kommen sehen…

Übrigens: Die Rolling Stones kommen am 14. Juli nach Wien. Da wird nur gerockt und sicher nicht gebetet! Tickets sind noch erhältlich.

Dienstag, 15. Juni 2021
Wetter Symbol