So, 26. Mai 2019
28.01.2016 06:40

Algerier verurteilt

Bis zu 14 Jahre Haft für Cannes-Diamantenräuber

Drei Algerier, die während des Filmfestivals von Cannes 2013 Uhren und Schmuck gestohlen hatten, sind zu Haftstrafen von bis zu 14 Jahren verurteilt worden. Ein 44-Jähriger wurde am Mittwoch von einem Gericht nahe Cannes zu zehn Jahren Haft verurteilt. Er war einen Monat nach dem Überfall mit einem Komplizen bei einem weiteren Überfall in einem spanischen Luxushotel auf Mallorca gefasst worden. Der Fahrer des Fluchtwagens von Cannes wurde von einem Gericht in Grasse zu sieben Jahren Haft, ein dritter Algerier fasste in Abwesenheit 14 Jahre Haft aus.

Chopard wurde damals während des Filmfestivals ein weiteres Mal Opfer von Dieben: Eine andere Bande erbeutete im Carlton-Hotel Juwelen im Wert von 100 Millionen Euro.

Auch 2015 schlugen Diebe wieder spektakulär in der mondänen Mittelmeerstadt zu. Eine Woche vor dem Filmfestival überfielen sie einen Luxusjuwelier an der Strandpromenade und machten mehr als 17 Millionen Euro Beute.

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
„Krone“-Kommentar
Wenn Rückenwind zum Orkan wird
Politik
Nach Minus am Sonntag
FPÖ-General sieht keinen Trend für Herbstwahl
Österreich
Bei Traktorfahrt
Bub (4) saß neben sterbendem Großvater
Oberösterreich

Newsletter