So, 26. Mai 2019
27.01.2016 19:24

Internet an Bord

Das kostet WLAN in den neuen Swiss-Boeings

Die Schweizer Fluggesellschaft Swiss baut seit Jahresbeginn ihre Langstreckenflotte aus und wird dafür auch nagelneue Boeings des Typs 777-300ER einsetzen. In diesen supermodernen Fliegern bietet die AUA-Schwester ihren Kunden erstmals WLAN an. Wie viel das Internet an Bord kosten wird, haben die Eidgenossen am Mittwoch bekannt gegeben. Demnach beläuft sich die billigste Variante auf etwas mehr als acht Euro.

Insgesamt gibt es drei Datenvolumen-Modelle: Für Fluggäste, "die ihre E-Mails prüfen oder einige wenige Websites besuchen möchten", bietet sich die 20 Megabyte-Variante an.

50 Megabyte, laut Angaben der Airline "für Vielsurfer zum Arbeiten oder für die Kommunikation in den sozialen Netzwerken", kommen auf 19 Franken, also 17,20 Euro.

Um das Internet über den Wolken "in nahezu vollem Umfang" zu nutzen, erhält der Fluggast 120 Megabyte und muss dafür 35,20 Euro hinblättern.

Testphase bis Ende 2016
Im Rahmen einer Testphase bis Ende 2016 schaltet Swiss auch Roaming-Telefonie inklusive SMS und Datenübertragung frei. Die Preise dafür hängen von den jeweiligen Vertragsbedingungen des Telefonanbieters des Passagiers sowie des Anbieters an Bord ab.

Lesen Sie auch:

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Von Bayern bestätigt
„Trennung war nie Thema!“ Kovac bleibt bei Bayern
Fußball International
Serie „Welt der Tiere“
Schnüffelspaß ohne Ende in Niederösterreich
Tierecke
„Zunehmende Verrohung“
Warnung in Deutschland vorm Tragen der Kippa
Welt
RB verliert Cup-Finale
0:3 gegen Bayern: Rangnick trauert Elfer nach
Video Fußball
Highlights vom Finale
VIDEO: Hier zerstört Valencia Barcas Double-Traum
Video Fußball
Per Transparent
„Bist haas?“ Rapid-Fans häkerln Ex-Minister Kickl
Fußball International
Am Kraftwerk gefunden:
Leiche ohne Kopf, Beine und Arme in der Donau
Oberösterreich

Newsletter