Di, 21. Mai 2019
27.01.2016 14:39

4. Kino-Abenteuer

"Alvin und die Chipmunks" sind "on the road"

Seit 2011 wurden sie nicht mehr auf der Kinoleinwand gesehen, es ist ruhig um sie geworden. Man hätte sie glatt vermissen können. Doch wenn in den Kinos nun die Vorhänge aufgehen und Alvin, Simon und Theodore wieder zu Quietschen und Singen beginnen, ist es mit der Wehmut schnell vorbei - zumindest bei den Eltern.

Die drei Streifenhörnchen stürzen sich nämlich in ihr viertes Abenteuer: "Alvin und die Chipmunks - Road Chip" (Kinostart: 29. Jänner). Kinder werden daran ihre Freude haben, der Film reiht sich nahtlos an seine drei Vorgänger an. Der Rest der Familie hält sich aber wohl lieber Ohrstöpsel bereit.

Im Zusammenspiel mit echten Schauspielern und den drei animierten Nagern geht es, mal wieder, um ihren Ziehvater Dave Seville (Jason Lee). Er hat sich in Samantha (Kimberly Williams-Paisley) verliebt. Alvin und Co. vermuten eine bevorstehende Verlobung, als die beiden nach Miami reisen. Eigentlich kein Problem - wäre da nicht Samanthas unausstehlicher Sohn Miles (Josh Green), dem keine Schikane zu viel ist. Auf keinen Fall möchten die Streifenhörnchen mit so jemandem verwandt sein - und eigentlich möchten sie Dave auch nicht teilen. Also heißt es: heimlich hinterher in Richtung Miami, bevor es zu spät ist. Doch das ist als Streifenhörnchen gar nicht so einfach.

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Kurz zieht Reißleine
Kickl muss gehen - und alle FPÖ-Minister folgen!
Österreich
Nach Spekulationen
PSG versichert: Kylian Mbappe wird bleiben!
Fußball International
Glasner-Nachfolge
LASK: Trainer-Entscheidung ist gefallen!
Fußball National
Minister kaltgestellt
Herbert Kickl muss Sheriffstern wieder abgeben
Österreich
Premier League
Graham Potter übernimmt Suttner-Klub Brighton
Fußball International
Hoppala bei Feier
Ronaldo-Bub kriegt Meisterschaftspokal ins Gesicht
Fußball International

Newsletter