Heuschrecken & Maden

Die ultimative City4U-Dschungel-Challenge!

Dschungelcamp war gestern, jetzt gibt es die ultimative City4U-Dschungel-Challenge! Unser TV-Team war am Brunnenmarkt unterwegs und bot Gratis-Leckerbissen an: Gegrillte Heuschrecken, Maden, Grillen und Mehlwürmer. Im Gegensatz zu den Weicheiern im Dschungelcamp bissen zwei Mädchen und zwei Burschen herzhaft hinein. Und: Es schmeckte ihnen!

Christoph Thomann, der Vereinsobmann von "Speiseplan", der sich für alternative Nahrung einsetzt, bereitete die Insekten fachgerecht zu. Die Insekten wurden in Öl angebraten und mit Salz, Zitrone und Thymian abgeschmeckt - bis sie knusprig waren. Die Delikatessen - immerhin kostet etwa ein Kilo Zucht-Heuschrecken aus Vorarlberg mehr als 300 Euro - fanden zwar nicht gleich Abnehmer, zwei Mädchen und zwei Burschen probierten es dann aber nach kurzer Überwindung.

Würdet ihr Insekten essen? Postet uns einen Kommentar oder schreibt uns mit Hashtag #City4U auf Facebook, Twitter oder Instagram!

zet

Das könnte euch auch interessieren:

Die Top-6-Studentenlokale in Uni-Nähe

Veganer haben besseren Sex

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mehr