Mi, 22. Mai 2019
20.01.2016 17:14

Streetworker

Jugendamt erhält Journaldienst

Prompt reagiert hat man im Klagenfurter Rathaus auf den "Krone"-Bericht über einen fehlenden Wochenend- und Feiertagsjournaldienst beim Jugendamt. Stadträtin Ruth Feistritzer will die Anregung der Polizei aufnehmen und diesen Service einrichten: "Das kostet nicht die Welt - und woanders klappt es auch!"

Die sechs Streetworker in Klagenfurt würden mit gutem Beispiel vorangehen: "Dort gibt es so einen Journaldienst schon länger. Und auch beim Jugendamt muss das möglich sein!"

Feistritzer weiter: "Das soll eine Serviceeinrichtung sein. Wenn Jugendliche zu Opfern werden, darf man die Angelegenheit nicht einfach an die Polizei abschieben!" Und die Stadträtin weiß natürlich auch, dass es immer häufiger zu Vorfällen kommt, bei denen Väter oder Mütter gerade an Wochenenden Unterstützung bei der Durchsetzung von Besuchen bei den eigenen Kindern brauchen würden.

"So ein Service ist leistbar und zeitgemäß!"

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Frankfurt bestes Team
Deutsche wählen Hütter zum „Trainer des Jahres“
Fußball International
Arbeit wird beendet
Straches Thinktank hat nur kurz gedacht
Österreich
Nach acht Jahren
EU-Gericht entscheidet: Real erhält 20 Mio. Euro
Fußball International
„Aladdin“-Tickets!
Erweist sich Will Smith als Lampengeist würdig?
Pop-Kultur
FPÖ auf Anti-Kurz-Kurs
„Strache und Gudenus haben sich geopfert“
Österreich
Wechselt er zu Real?
Deschamps äußert sich zu Mbappe-Gerüchten
Fußball International
Überraschende Pointe
Ex-Daimler-Chef Zetsche: Frecher Werbespot von BMW
Video Show Auto
Vertrag bis 2024
Dortmund holt mit Brandt weiteren Top-Verdiener
Fußball International

Newsletter