Do, 23. Mai 2019
18.01.2016 22:31

Kurznachricht

Italienischer Drittligist landet nächsten Cup-Coup

Alessandria hat als erster Drittligist seit 1984 (Bari) das Halbfinale im italienischen Cup erreicht. Die Mannschaft aus dem Piemont setzte sich am Montag beim Zweitligisten La Spezia 2:1 durch. Zuvor hatte Alessandria mit Palermo und Genoa auch zwei Serie-A-Klubs im Cup eliminiert. Im Halbfinal trifft das Überraschungsteam auf den AC Milan. Zur großen Figur im Viertelfinale avancierte Stürmer Riccardo Bocalon. Der eingewechselte 26-Jährige schoss in der 83. und 92. Minute die Treffer zur Wende für die Gäste. Bocalon, der in den vergangenen sieben Jahren von Inter Mailand an diverse Vereine ausgeliehen worden war, wechselte im Sommer des Vorjahrs für knapp 300.000 Euro zu Alessandria.

Aktuelle Schlagzeilen
Dubiose Geschäfte
Korruptionsverdacht gegen PSG-Präsidenten Khelaifi
Fußball International
Nach Ibiza-Video
Strache kehrt nicht ins Parlament zurück
Österreich
Monaco-Training-Trauer
Hamilton fährt mit Lauda-Widmung Bestzeit!
Formel 1
„Habe so ein Gefühl“
Gulbrandsen verlässt Serienmeister Salzburg
Fußball National
Schöne Geste in Monaco
Zu Ehren Nikis: Vettel fährt mit Lauda-Helm
Formel 1
533 Automaten entdeckt
Bisher größter Schlag gegen illegales Glücksspiel
Niederösterreich

Newsletter