Do, 23. Mai 2019
18.01.2016 21:07

Kurznachricht

Kitzbühel-Abfahrtstraining am Dienstag um 11 Uhr

Das erste Training für die Hahnenkamm-Abfahrt am Samstag auf der Kitzbüheler Streif findet am Dienstag bereits um 11 Uhr statt, weil laut Wetterprognose ab Mittag mit Nebel gerechnet werden muss. Bei Absolvierung eines guten Trainingslaufes soll das zweite wie geplant erst am Donnerstag in Szene gehen. Gute Nachrichten gibt es aus Garmisch-Partenkirchen, die Weltcuprennen am 30. (Abfahrt) und 31. (Riesentorlauf) Jänner sollen wie geplant über die Bühne gehen. Der Schlussteil "Freier Fall" (mehr als 90 Prozent Gefälle) ist allerdings nicht bereit, es wird die Umfahrung genommen.

Aktuelle Schlagzeilen
Bei GP von Monaco
Mercedes fährt mit Niki-Unterschrift
Formel 1
„Krone“ traf Weltstar
Kunstuni Graz macht Phil Collins zum Ehrendoktor
Steiermark
Mit 32 Teams
Erweiterung geplatzt! Doch keine Mega-WM in Katar
Fußball International
Deutsche berichten:
Auch Biathlon im Blutdoping-Skandal betroffen
Wintersport
Ihm entgehen 15.000 €
Strache hat keinen Anspruch auf Gehaltsfortzahlung
Österreich
Frankfurt bestes Team
Deutsche wählen Hütter zum „Trainer des Jahres“
Fußball International
Arbeit wird beendet
Straches Thinktank hat nur kurz gedacht
Österreich
Nach acht Jahren
EU-Gericht entscheidet: Real erhält 20 Mio. Euro
Fußball International
„Aladdin“-Tickets!
Erweist sich Will Smith als Lampengeist würdig?
Pop-Kultur
FPÖ auf Anti-Kurz-Kurs
„Strache und Gudenus haben sich geopfert“
Österreich
Wechselt er zu Real?
Deschamps äußert sich zu Mbappe-Gerüchten
Fußball International
Überraschende Pointe
Ex-Daimler-Chef Zetsche: Frecher Werbespot von BMW
Video Show Auto

Newsletter