03.07.2006 13:06 |

Strafe abgesessen

Skandal-Rapperin Lil' Kim wieder auf freiem Fuß

Lil' Kim hat's überstanden: Die US-Rapperin, die wegen eines Meineides seit dem 19. September 2005 hinter Gittern saß, ist seit Montag wieder auf freiem Fuß und darf endlich wieder ungesiebte Luft atmen. "Ich freue mich riesig", zitiert das Online-Portal MusicRooms.com die Sängerin.

Eigentlich hätte Lil' Kim genau ein Jahr und einen Tag im Gefängnis von Philadelphia einsitzen müssen. Jetzt sind gerade mal zehn Monate seit der Inhaftierung verstrichen und die Rapperin ist wieder in Freiheit. Der Grund: Vorzeitige Entlassung wegen guter Führung!

Weitere 30 Tage steht Lil' Kim allerdings unter Hausarrest. Das wird sie aber locker verkraften, noch dazu, wo sie jetzt ihren 31. Geburtstag am 11. Juli in den eigenen vier Wänden feiern kann.

"Ich freue mich, nach Hause zu kommen. Ich danke all meinen Fans für ihre Briefe und meiner Familien und meinen Freunden für die Unterstützung in den letzten zehn Monaten", so Lil' Kim.

Mittwoch, 12. Mai 2021
Wetter Symbol