Mi, 22. Mai 2019
11.01.2016 19:21

"Nicht rassistisch"

Kontroversiell: Partnerbörse nur für weiße Heteros

In den USA sorgt derzeit eine neue Online-Partnerbörse für Aufregung, die ausschließlich für heterosexuelle Weiße bestimmt ist. Schwarze und Homosexuelle sind dort unerwünscht, dennoch behauptet der Betreiber von "WhereWhitePeopleMeet": "Ich bin ganz sicher kein Rassist!"

"Ich habe sogar einmal eine schwarze Frau gedatet und ich habe mitgeholfen, einen jungen schwarzen Mann großzuziehen", erklärt Sam Russell, warum er sich nicht als Rassist abgestempelt sehen will.

Der 53-Jährige ist eigentlich Gebrauchtwagenhändler und lebt mit seiner Familie im US-Bundesstaat Utah. Bereits im Mai des Vorjahres erwarb er die Domain wherewhitepeoplemeet.com. Nachdem Russells Sohn, ein Highschool-Schüler, ein neues Design entworfen hatte, gab es Anfang Jänner einen Relaunch der Seite, über die es bereits zuvor Rassismus-Beschwerden gab. Die Datenbank der kostenpflichtigen Seite lässt auch nicht zu, dass Männer nach Männern oder Frauen nach Frauen suchen.

Spott auf Twitter
Auf Twitter hat die kontroversielle Partnerbörse bereits jede Menge Spott geerntet. Hier einige Beispiele:


Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Frankfurt bestes Team
Deutsche wählen Hütter zum „Trainer des Jahres“
Fußball International
Arbeit wird beendet
Straches Thinktank hat nur kurz gedacht
Österreich
Nach acht Jahren
EU-Gericht entscheidet: Real erhält 20 Mio. Euro
Fußball International
„Aladdin“-Tickets!
Erweist sich Will Smith als Lampengeist würdig?
Pop-Kultur
FPÖ auf Anti-Kurz-Kurs
„Strache und Gudenus haben sich geopfert“
Österreich
Wechselt er zu Real?
Deschamps äußert sich zu Mbappe-Gerüchten
Fußball International
Überraschende Pointe
Ex-Daimler-Chef Zetsche: Frecher Werbespot von BMW
Video Show Auto
Vertrag bis 2024
Dortmund holt mit Brandt weiteren Top-Verdiener
Fußball International

Newsletter