So, 26. Mai 2019
04.01.2016 09:26

Liebes-Comeback?

Miley und Liam Hemsworth beim Knutschen erwischt

Starten Miley Cyrus und Liam Hemsworth 2016 einen neuen Versuch in der Liebe? Die 23-Jährige verbrachte Silvester nicht alleine - sondern mit ihrem Ex-Verlobten! Beide wurden bereits am Wochenende vor dem Jahreswechsel "küssend und schmusend" auf dem Falls Music Festival im australischen Byron Bay gesichtet.

Laut "Australia's Daily Telegraph" waren die Sängerin und der Schauspieler "einander sehr zugetan, obwohl sie durch Sicherheitsleute gewähren ließen, dass keine Fans sie zusammen fotografieren können". Tja, Pech gehabt...

Gemeinsam mit Liams Brüdern Chris und Luke, sowie deren Ehefrauen Elsa Pataky und Samantha Hemsworth, feierte Miley laut Zeitung auf dem Musikfestival. Die drei Paare verbrachten eine Weile backstage in der VIP Area, bevor sie sich unter die Meute mischten und dem Auftritt der Band Disclosure lauschten.

Miley und Liam verloren nach ihrer Trennung 2013 nie ein schlechtes Wort übereinander. So sagte der "Tribute von Panem"-Star erst kürzlich über seine Ex: "Du verliebst dich einfach in jemanden. Du kannst nicht entscheiden, in wen. Also - wir waren ja auch fünf Jahre zusammen. Ich glaube nicht, dass sich diese Gefühle jemals ändern werden. Und das ist gut, weil mir das beweist, dass es echt war. Es war nicht nur ein Flirt. Es war ein sehr wichtiger Teil meines Lebens und das wird es auch immer sein."

Aus dem Videoarchiv: Miley als Riesenbaby im neuen Video

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Niederlage bei EU-Wahl
Griechischer Premier ruft Neuwahlen aus
Welt
„Krone“-Kommentar
Wenn Rückenwind zum Orkan wird
Politik
Nach Minus am Sonntag
FPÖ-General sieht keinen Trend für Herbstwahl
Österreich

Newsletter