Mini-Kunst

Emoji-Quiz: Kennt ihr diese Pop-Stars?

Kaum ein Chat auf Facebook oder über WhatsApp kommt noch ohne Emojis aus - diese kleinen Piktogramme haben sich in unser Leben geschlichen. Jetzt zeigt uns ein brasilianischer Künstler, dass in den Zeichen auch Musik stecken kann.

Art Director Bruno Leo Ribeiro hat niedliche Emojis aus der Musikbranche kreiert - berühmte Bands und Musiker. Manche lassen auf den ersten Blick die bekannte Pop- oder Rock-Ikone dahinter erkennen. Bei einigen ist das aber nicht ganz so einfach. Kennt ihr alle?

#1.

#2.

#3.

#4.

#5.

#6.

#7.

#8.

#9.

#10.

#11.

#12.

#13.

#14.

#15.

Habt ihr alle erkannt? Wenn nicht, hier ist die Lösung: #1. Kiss, #2. Rolling Stones, #3. Daft Punk, #4. U2, #5. Amy Winehouse, #6. Foo Fighters, #7. Prince, #8. Coldplay, #9. Madonna, #10. Queen, #11. Gorillaz, #12. Britney Spears, #13. Beatles, #14. Lady Gaga, #15. Red Hot Chili Peppers.

Gefallen euch die Emojis? Habt ihr schon einen Favoriten? Postet uns in den Kommentaren oder schreibt uns mit Hashtag #City4U auf Facebook, Twitter oder Instagram!

zet

Das könnte euch auch interessieren:

6 neue Emojis: Gähnt, wenn es euch nicht gefällt

Die Wiener Bezirke in Emojis

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mehr