25.06.2006 12:11 |

Am Hals getroffen

Unbekannter schießt mit Stahlkugeln auf Schüler

Von einer kleinen Stahlkugel am Hals getroffen und leicht verletzt wurde in der Nacht auf Sonntag ein 17-jähriger Schüler aus Munderfing (Bezirk Braunau) in der Stadt Salzburg. Der Bursch stand mit mehreren Freunden vor einem Haus im Stadtteil Lehen, als sie plötzlich einen leisen Knall hörten und die Kugel den 17-Jährigen traf.

Ein zweites Geschoß traf den Burschen am Unterschenkel, ein drittes traf den Kotflügel eines Autos und beschädigte diesen.

Die Kugeln haben einen Durchmesser von sechs bis sieben Millimeter. Vom Schützen fehlt jede Spur, teilte die Polizei am Sonntag mit.

Sonntag, 09. Mai 2021
Wetter Symbol