Mi, 19. Dezember 2018

Radfahrer getötet:

21.12.2015 16:41

Alkolenker (24) muss ein Jahr hinter Gitter!

Ein Jahr unbedingte Haft - so lautete am Montag am Klagenfurter Landesgericht das nicht rechtskräftige Urteil für einen 24-Jährigen. Er hatte im Juni einen Radfahrer (68) im Rausch mit dem Auto gerammt und getötet.

Trotz eines Alkoholspiegels von  2,26 Promille  stieg der Techniker im Juni ins sein Auto. Auf einer  Straße  in Maria Saal geriet er auf die  linke Fahrbahn und   rammte einen  entgegenkommenden Radfahrer, der seinen schweren  Verletzungen erlag.
Der Angeklagte  bekannte sich  nicht schuldig,  bestritt aber  auch nicht, dass er damals angetrunken und   38  km/h zu schnell  gefahren  war.

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Kärnten
Aktuelle Schlagzeilen
Stuhec schafft Double
Schmidhofer verpasst Sieg um fünf Hundertstel!
Wintersport
krone.tv-Style-Tipps
Natürlich, aber festlich? So geht der X-Mas-Look!
Video Lifestyle
Die böse Meerjungfrau
„Wow! Wie schön ist eigentlich Elsa Pataky?“
Video Stars & Society
Heimlich elektrisch
Audi e-tron: Für einige Überraschungen gut
Video Show Auto

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.