Di, 11. Dezember 2018

"Krone"-Ombudsfrau

19.12.2015 09:00

In diesen Fällen sagen wir Danke!

Wenn es um Ihre Anliegen geht, ist uns kein Problem zu klein und keine Sorge zu groß. Die Redaktion der Ombudsfrau versucht immer zu helfen. Folgend eine kleine Auswahl von Fällen, in denen uns das gelungen ist!

Ungerechtfertigte Mahnung
Verwundert war Bettina F. aus Niederösterreich, als die Forderung eines Inkasso-Büros in ihrem Briefkasten landete. „Ich habe im letzten Jahr das Angebot eines Internet-Fotoshops in Anspruch genommen, bei dem ich eine mit einem Foto bedruckte Kaffeetasse kostenlos erhielt. Für das Produkt waren lediglich Versandkosten zu bezahlen“, schrieb die Leserin. Trotz bezahlter Versandgebühr flatterten bei Frau F. wenig später Mahnungen und schließlich auch eine Inkasso-Forderung ins Haus. Erfolglos versuchte sie, das Problem mit dem Online-Fotoshop zu klären. Nachdem sich die Ombudsfrau an Snapfish wandte, nahm der Fall nun rasch ein positives Ende. Der Inkasso-Auftrag wurde storniert und die offene Forderung umgehend ausgebucht.

Kulante Fluglinie
Um ihre Tochter während ihres Praktikums auf der spanischen Insel Teneriffa besuchen zu können, buchte Kathrin N. aus Tirol im Internet Flugtickets für ihre Familie. „Leider habe ich erst nach Erhalt der Buchungsbestätigung bemerkt, dass das gebuchte Datum einen Monat vor dem eigentlichen Reisedatum liegt“, schilderte die Tirolerin. Bei einem Anruf beim Kundenservice der Fluglinie erfuhr Frau N., dass die Kosten einer Umbuchung auf das richtige Datum die Flugkosten verdoppeln würden. „Wir haben uns den Urlaub hart erspart und wissen nicht, wie wir die Mehrkosten stemmen sollen“, bat uns die Leserin um Hilfe. Ryanair hatte nach unserer Anfrage rasch eine kulante Lösung in diesem Fall parat. Frau N. informierte uns, dass sie ausnahmsweise nur die Differenz auf den höheren Flugpreis aufzahlen muss.

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Schalke-Star
Schock! Burgstaller fehlt auch zum Rückrundenstart
Fußball International
Europa League
Bachmann warnt Rapid und will 2019 ins Watford-Tor
Fußball International
Die Rangers kommen
EL-Match für Rapid Chance zur Wiedergutmachung
Fußball National
Großzügig „investiert“
37,3 Mafia-Millionen in Österreich sichergestellt
Österreich
Vorwurf gegen Real
Verschwörung? Ibra und CR7 zweifeln Kicker-Wahl an
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.