Millennium Falke

Han Solo kriegt Probleme mit der Versicherung

Ganz schön teuer: Der Millennium Falke, Han Solos Riesen-Raumschiff, würde nach weltlichen Massstäben 275.000 Euro Versicherung kosten. Das berechnete die englische "Admiral"-Versicherungsgruppe. Grund: Neben Han Solo säße mit Chewbacca ein Irrer am Steuer, der keine Ahnung von den Instrumenten hätte und einen Risikogrund darstellen würdem, außerdem wäre das Schiff immer wieder in Kämpfe verwickelt. Und: Die jährlichen Reparaturen addieren sich auf 2,75 Millionen Euro.

Da müsste Han Solo ganz schön viele Schmuggelfahrten unternehmen, nur um den Millennium Falken erhalten zu können. Die britische Versicherungsgesellschaft zeigte sich außerdem besorgt über Unfälle außerhalb unserer Galaxie, weil die Beweisaufnahme schwierig werden könnte und kündigte an, im Zweifelsfall nicht bezahlen zu wollen.

Gleichzeitig berechnete eine weitere britische Firma, SGS in Derby, die jährlichen Reparaturkosten die beim Millennium Falken auflaufen. Der notorisch schlechte Zustand des Raumkreuzers würden allen mehr als 400.000 Euro an Mechanikerkosten verschlingen, dazu kämen Ersatzteile im Wert von mehr als 2,3 Millionen Euro.

"Han Solo hat viele Modifikationen am Schiff durchgeführt, die alle nicht zuverlässig arbeiten", stellte SGS fest. Sie berechnete die Summe aufgrund der jährlichen Servicekosten für Passagier-Jets und Kampfflugzeuge.

Der Millennium Falke, ursprünglich als Frachter gebaut, ist 34 Meter lang und weist eine Spannweite von 25 Metern auf, er kann 100 Kubikmeter Fracht aufnehmen. Sein Vorteil ist seine Über-Lichtgeschwindigkeit. In seiner 50-jährigen Dienstzeit kollidierte er jedoch dabei mit einigen  Meteoriten und war mehrmals in Kämpfe mit Tie-Fightern verwickelt. Zuletzt versagten zudem immer wieder die Hyperdrives und die internen Systeme, mehrere Sensor-Parabolschüsseln gingen in den Luftkämpfen verloren.

Was ist euer Favorit? Postet uns eure Meinung in den Kommentaren oder schreibt uns mit Hashtag #City4U auf Facebook, Twitter oder Instagram!

zet

Das könnte euch auch interessieren:

Ist der Millennium Falke eine Otto-Wagner-Kopie?

10 geile Gadgets für "Star Wars"-Fans!

Das allerschärfste Star-Wars-Spielzeug

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mehr