Sa, 20. Oktober 2018

Familientragödie

15.12.2015 09:19

Volksmusikstar findet seinen toten Vater

Andy Borg machte ihn im "Musikantenstadl" bekannt: Andreas Hastreiter. Jetzt muss der 21-jährige aus Bayern eine Familientragödie verarbeiten. Der Sänger fand laut "Bild" seinen toten Vater.

Wie die deutsche Zeitung berichtet, sei Nachbarn aufgefallen, dass der Traktor von Hastreiters Vater Paul neben der Biogasanlage stand. Sie verständigten den jungen Musiker, der Nachschau hielt und seinen Vater sowie einen 29-jährigen Arbeiter tot in der Grube fand.

Der 52-jährige Landwirt und sein Helfer hatten Arbeiten an der Anlage durchgeführt. Nun ermittele die Kriminalpolizei, was zu dem Unglück geführt habe.

Hastreiters Auftritt bei Andy Borg:

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.