#5 ist echt fies!

7 Geschenke für alle, die du 2016 loswerden willst

Sie haben euch in diesem Jahr den letzten Nerv gezogen? Jetzt könnt ihr es diesen Bekannten zeigen. City4U präsentiert 7 Weihnachtsgeschenke für alle, denen ihr 2016 nicht mehr begegnen wollt.

#1. Für den nervigen Freund, der beim Fernsehen immer so lautstark-störend mit seinem Kartoffelchips-Sackerl raschelt.

#2. Für eure vegane Freundin, die euch, seitdem sie nur noch Rohgemüse und Tofu isst, permanent disst und euch als Tiermörd bezeichnet.

#3. Für euren Bürokollegen, der ständig blöde Witzchen reisst und auf Mario Barth steht. DEM gefällt dieses Geschenk sicher auch.

#4. Für den Stylepolizisten. Das "Hemd des Grauens", für jenen geschniegelten Typen aus der Buchhaltung, der ständig eure Jeans kritisiert.

#5. Für die Spoilerin. Die Freundin, die alle Details eurer Lieblings-TV-Serie schon am Vortag verraten hat.

#6. Für den Nachbarn unter euch, der mit seiner Protzkarre immer so parkt, als hätte er die Parkplätze erst gebaut und dann gekauft. Alle.

#7. Für den WG-Mitbewohner. Der, der euch ständig das letzte Nutella wegisst. Er wird sofort verstehen, was ihr damit meint.

Was schenkt ihr zu Weihnachten? Postet uns in den Kommentaren oder schreibt uns mit Hashtag #City4U auf Facebook, Twitter oder Instagram!

zet

Das könnte euch auch interessieren:

4 Action- Geschenke, die sich eure Männer wünschen

Mit MiG in Stratosphäre & Abenteuer als Wikinger

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mehr