Sa, 19. Jänner 2019

Wahre Liebe

14.12.2015 12:29

Cathy Lugner drückt ihrem Mann Pickel aus

Das ist wohl wahre Liebe: Cathy Lugner unterstützt ihren Ehemann Richard bei der Schönheitspflege.

Nachdem Herr und Frau Lugner uns in den vergangenen Tagen Einblicke in ihr Sexualverhalten gegeben haben - "treiben es wie die Karnickel" und "bin ein Zwergerl" -, verrät das Paar jetzt auch ein Schönheitsgeheimnis.

Richard Lugner (83) lässt sich von seiner Frau Pickel am Rücken ausdrücken. Der Enthüllung nicht genug, gibt es davon auch ein Video, das die 26-Jährige Cathy auf Facebook gepostet hat.

In Kürze feiert das Promipaar das zweite gemeinsame Weihnachten nach der Hochzeit im Vorjahr. Hoffentlich kommt Richard Lugner nicht wieder auf die Idee, seiner Schönen Schmuck zu schenken, denn das ging schon bei ihrem Geburtstag Anfang Dezember daneben. Hier das Video des Dramas:

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Hütter gegen Freiburg
Nächstes Tor! Jovic! Frankfurt zerlegt Freiburg
Fußball International
Jetpack für Royal Navy
Schwebt Soldat der Zukunft über Minenfelder?
Elektronik

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.