Do, 16. August 2018

3. Einkaufssamstag

12.12.2015 16:14

Dem Christkind fehlt der vorweihnachtliche Schnee

Strahlender Sonnenschein und grüne Wiesen fast im ganzen Land: Auch am dritten Einkaufssamstag fehlte dem Christkind eindeutig der Schnee. Vor allem jenem, das gerne Skier, Snowboards oder Rodeln unter den Baum legen möchte. Die Sporthändler jammern zwar nicht, würden sich über das "weiße Gold" aber freuen.

Egal ob Kufstein, Wörgl, Schwaz, Innsbruck, Telfs, Imst, Landeck oder Lienz: Auch am vorletzten Einkaufssamstag vor dem Heiligen Abend, bildeten sich in fast allen Geschäften im ganzen Land Schlangen an den Kassen. Obwohl der fehlende Schnee bei einigen die Vorfreude auf Weihnachten doch etwas trübt.

"Wir müssen absolut nicht jammern"

"Na ja, wenn wir etwas Schnee hätten, ginge sicher mehr", gesteht Andreas Auer, Hervis-Filialleiter am Innsbrucker Grabenweg. "Aber wir sind mit den bisherigen Umsätzen sehr zufrieden. Vor allem am Fenstertag vor Maria Empfängnis und am Feiertag selbst war sehr viel los", erzählt der Sporthändler.

Auch Ski-Bekleidung und die Brettln selbst gehen laut Auer häufig über den Ladentisch.

"Aber natürlich verkaufen wir auch andere Sportartikel, wie etwa das Trikot der Österreichischen Fußballnationalmannschaft oder diverse Longboards. Und Gutscheine werden auch immer gerne gekauft", sagt Auer.

Socken als Verkaufs-Hit

In der trendigen "Moreboards"-Filiale im Innsbrucker DEZ strahlt Filialleiter Thomas Rendl über beide Ohren. "Das Weihnachtsgeschäft läuft top. Viel besser als im Vorjahr." Mit einem Schmunzler auf den Lippen verrät Rendl auch seinen absoluten Kassenschlager. "Es klingt komisch, aber unsere bunten, langen Socken gehen weg wie die warmen Semmeln." Ansonsten sind auch Winterschuhe beliebt. Viele Helfer des Christkindls sind laut dem hippen Filialleiter bereits seit Wochen unterwegs. "Der 8. Dezember war bei uns mau, dafür wurde schon im November fleißig geshoppt. Einige wollten wohl dem Weihnachtsstress entfliehen."

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol
Aktuelle Schlagzeilen

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.