Do, 18. Oktober 2018

City4U-Party-Advent:

11.12.2015 08:06

Tag 11: Spiele von PIATNIK

City4U verkürzt die Zeit bis Weihnachten und sorgt täglich für eine neue Überraschung! Jeden Morgen wird ein neues Kästchen geöffnet und tolle Preise vergeben. Heute: Spiele von Piatnik!

Weihnachten ist die Zeit der Familie und der gemütlichen Abende zu Hause. Selbstverständlich darf dabei auch die notwendige Unterhaltung nicht fehlen. Hier die Brettspiel-Tipps der City4U-Redaktion:

DKT Wien
Jeder Spieler schlüpft in die Rolle eines Geschäftsmannes, der Grundstücke an den besten Adressen Wiens erwirbt und dort Kaffeehäuser und Hotels eröffnet. Wer seine Chancen nutzt und zum richtigen Zeitpunkt in die lukrativsten Standorte investiert, erzielt die höchsten Einnahmen und gewinnt das Spiel.


Wien! Das Spiel

Dass Wien nicht nur die Stadt des Walzers ist, wird mit diesem Spiel eindrucksvoll vermittelt. Eine Zeitreise durch die Jahrhunderte zeigt die historische, kulturelle und wissenschaftliche Bedeutung dieser liebenswerten Donaumetropole. Nicht von ungefähr wurde WIen 2012 zum dritten Mal in Folge zur lebenswertesten Stadt der Welt gekürt. Ein Spiel das Wissen vermittelt und gleichzeitig Spaß macht.


City verlost die Kult-Spiele! Ihr möchtet eines davon gewinnen? Schickt uns eine Mail an office@city4u.at mit Name, Adresse, Telefonnummer und dem Betreff "Piatnik". Teilnahmeschluss ist Freitag, 11. Dezember, 19 Uhr.
Die Teilnahmebedingungen findet ihr hier.


Über Piatnik:
Wer in Österreich und sonstwo in der Welt von Spielkarten spricht, spricht von PIATNIK. Die Wiener Spielkartenfabrik Ferd. Piatnik & Söhne wurde 1824 gegründet und gilt weltweit als Visitenkarte Wiens. Diese Stadt mit ihrer großen Kaffeehaustradition ist eine Stadt der Karten- und Brettspieler.
www.piatnik.com

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.