19.06.2006 15:16 |

Glanzloser Erfolg

Brasilien steht im Achtelfinale

Titelverteidiger Brasilien steht im Achtelfinale der Fußball-WM. Nach dem 1:0 gegen Kroatien tat sich die Selecao am Sonntag in München auch gegen Australien schwer, kam dank Toren von Adriano und Fred aber doch zu einem 2:0-Erfolg. Kroatien und Japan trennten sich im zweiten Spiel der Gruppe F in Nürnberg torlos.

Damit ist Brasilien bereits fix in der Runde der letzten 16. Im Kampf um den zweiten Aufstiegsplatz hat Australien mit drei Punkten vor dem Duell mit Kroatien die besten Karten. Die Kroaten müssen gewinnen, um die Chance auf das Achtelfinale zu wahren. Gleiches gilt für Japan, das noch Brasilien zum Gegner hat.

Die Selecao wusste auch am Sonntag lange nicht recht zu überzeugen. Über weite Strecken waren die Australier ebenbürtig, auch wenn sich zumindest Ronaldo wieder in besserer Spiellaune zeigte. Die Vorentscheidung fiel schon in der 49. Minute, als Adriano einen Flachschuss in die Maschen setzte.

Anschließend häuften sich Chancen auf beiden Seiten, das glücklichere Ende hatten aber die Brasilianer. In der 90. Minute knallte zunächste Robinho an die Stange, den Abpraller verwetete der ebenfalls eingewechselte Fred zum Endstand.

Freitag, 25. Juni 2021
Wetter Symbol

Sportwetten