Skurrile Miss-Wahl

Wrestling-Frauen suchen im Kampf ihre Prinzessin

Es sind die härtesten Frauen von Wien - und sie wählen am Sonntag, 6. Dezember, ihre Prinzessin. Die Wiener Top-Wrestlerinnen machen sich die Vorherrschaft in einem unglaublichen Kampf aus. Da dürfen die Männer nicht zurückstehen, wenn es im Ottakringer "Weberknecht" um die Krone geht...

Die "Princess of Underground" wird jene Wrestlerin, die nicht nur am Laufsteg in Abendkleid und Bikini eine gute Figur macht, sondern die sich auch im Kampf gegen ihre Gegnerinnen  behaupten kann. Der Fight startet am Eingang zum Veranstaltungssaal, geht quer durch das Publikum an den Tischen vorbei und findet dann auf der Bühne seinen Höhepunkt. Fünf Punkterichter, die aus den Zusehern ausgewählt wurden, vergeben anschließend die Punkte.

Ebenfalls mit dabei: FugoFugo Yumeji, der Begründer der World Underground Wrestling-Liga Japan - er wird beim Brawl um den "Underground King" teilnehmen und kündigt schon vorab einen unvergesslichen Fight an.

Die Wiener Wrestling-Fans, seit den Zeiten des Catchens am Heumarkt erfahren und fachkundig, können sich jedenfalls auf tolle Kämpfe freuen, die die stille Vorweihnachtszeit ein wenig aufmuntern werden...

Was: King of Undergrund Wrestlingshow
Wann: Sonntag, 6. Dezember, ab 16 Uhr
Wo: Weberknecht, 16., Lerchenfelder Gürtel 47

hr wollt dabei sein? City4U verlost 2x2 Karten! Schick uns eine Mail an office@city4u.at mit Name, Adresse, Telefonnummer und dem Betreff "Wrestling".

Teilnahmeschluss ist Freitag, 4. Dezember, 12 Uhr.

Die Teilnahmebedingungen findet ihr hier.

zet

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mehr